Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit
Erlebnisveranstaltung | Gartenträume | Kunst, Kultur und Literatur | Musik

14. PARKFEST IM LANDSCHAFTSPARK SPIEGELSBERGE

06.08.2022 von 15:45 Uhr bis 22:30 Uhr

Die Stadt Halberstadt lädt nun schon zum 14. Mal zum Parkfest in den historischen Landschaftspark Spiegelsberge ein.

„Das Parkfest widmet sich dem Motto Frauen und Künste“, informiert Nancy Wesemeier, Leiterin des Stadtmarketings der Stadt Halberstadt. „Da sich in diesem Jahr zum 300. Mal der Geburtstag von Anna Louisa Karsch jährt und sie als gute Freundin von Johann Wilhelm Gleim eng mit dem Park Spiegelsberge verbunden war, nahm das Organisationsteam um Roswitha Hutfilz dies zum Anlass, Frauen und Künste in den Mittelpunkt der Programmauswahl zu stellen.“

Dabei geht es nicht darum, nur weiblichen Künstlern eine Bühne zu bieten. Von Liebesliedern über Poesie ist alles möglich. Besonders freut sich Roswitha Hutfilz, städtische Mitarbeiterin im Bereich Stadtgrün, mit einem Augenzwinkern, dass sich das Programm „den Frauen, der Liebe, ja, dem schönen Geschlecht“ widmet.

Am 6. August 2022 wird das Parkfest traditionell um 15.45 Uhr auf der Terrasse des Jagdschlosses durch den Oberbürgermeister der Stadt Halberstadt, Daniel Szarata, eröffnet. Es wird wieder einen Mix aus bekannten, bewährten Künstlern sowie neuen Künstlern geben. Die Bühnenstandorte am Gästehaus, am Jagdschloss und an der Eremitageladen die Gäste von 16 bis 22 Uhr zum Zuhören ein. Auch in der Lindenallee und im Belvedereturm wird Unterhaltung geboten. Neu im Programm sind die Gruppe Salon Pernod, die mit mediterraner sommerlicher Musik aufwartet sowie Eddie Weimann mit seinen Liedern voller Poesie.

Zu den Besonderheiten in diesem Jahr gehören eine kleine Führung durch die Räume des Jagdschlosses und ein Weinausschank am Riesenweinfass. Jörg Gardzella wird als Planer und Architekt Interessierten die Umgestaltungsideen für das Jagdschloss, das seit Kurzem zum K6 Seminarhotel gehört, vorstellen. Der Lions Club Halberstadt erwartet die Gäste am Riesenweinfass und versorgt sie mit köstlichem Wein.

Auf der Terrasse des Jagschlosses kommt die versprochene Abwechslung vollends zum Tragen:

Die Gruppe Akklamando, das steht für Akkordeon, Klarinette und Mandoline, begeisterte bereits beim letzten Parkfest mit ihrem Auftritt und sie wird auch beim diesjährigen Fest wieder bekannte Duette, deutsche Songs, Volks- und Liebeslieder präsentieren.

Andy Clapp wird die Gäste mit seinem englischen Humor, Standup-Comedy und kleinen Zaubereien unterhalten. Die Connemara Stone Company wird mit Celtic Folk Rock die Besucher*innen zum Mitsingen und Tanzen auffordern.

Am Gästehauses Spiegelsberge wird die Humoristin Josefine Lemke mit „Lisbeth wartet im Park“ für Stimmung sorgen. Am Abend präsentiert der Parkfestklassiker „Capriccio“ ein wundervolles, abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Ladies Pop“, deutsche und internationale Songs starker Frauen, die die Musikwelt prägen.

Dr. Ute Pott und Marc Holly vom Gleimhaus Halberstadt werden in einer heiteren Lesung an die Dichterin Anna Louisa Karsch erinnern. Dazu werden innerhalb des Belvedere-Turmes Stühle aufgestellt, um an dieser romantischen Stelle zuhören zu können.

Der Autoharp Singer Alexandre Zindel, der Walking Act Immanuel Immergrün und weitere Künstler*innen runden das romantische und beschwingte Sommerfest mit ihren Darbietungen ab.

Auf der Lindenallee bieten kleine Markt- und Mitmachstände Gelegenheit, sich auszuprobieren. So kann man sich beispielsweise beim Schreiben mit der Feder üben oder einen kleinen Zeichen-Schnupperkurs bei der Künstlerin Katrin Packebusch absolvieren. Außerdem gibt es Kräutermischungen von Wichtelzauber und Seifen der Traumseifen-Manufaktur.

Den Abschluss des Festes bildet eine Feuershow ohne Feuer. In völliger Dunkelheit wird die Eremitage in eine magische Atmosphäre versetzt. Flaming Rose aus Berlin wird mit einer unvergesslichen Schwarzlichtshow die Gäste in eine Welt aus Licht und Tanz entführen.

Besonderer Dank gilt allen Sponsoren, Helfern, Kooperationspartnern und Gastronomen, ohne deren Unterstützung das Parkfest 2022 nicht möglich wäre. Bereits seit 2009 ist die Harzsparkasse ein verlässlicher Partner der Stadt Halberstadt bei der Ausgestaltung dieses Festes, einem der jährlichen kulturellen Höhepunkte in der Domstadt. Weiterer Dank gilt den Firmen nanostone Water, EMO-Küchenparadies & Bauelemente, dem E-Center Halberstadt, dem Malerfachbetrieb Schmidgunst & Herrmann GmbH, dem Karosserie- und Lackierzentrum Schrader, den Hallenprofis, dem Sanitätshaus Disse und Kamedtech Medizintechnik für ihre finanzielle Unterstützung des Parkfestes. Durch ihre großzügigen Spenden kann für den 6. August 2022 ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm geboten werden.

Auch den Gastronomen vom Gästehaus Spiegelsberge und 313 BBQ sei an dieser Stelle herzlich gedankt, da sie die Gäste nicht nur mit Speis und Trank versorgen, sondern das Parkfest auch finanziell unterstützen. Nicht zu vergessen ist der Verein Halberstädter Berge e. V., der sich sehr für den Erhalt unserer Parkanlage engagiert und an mehreren Ständen das Parkfest bereichern wird. Neben Informationen zum Landschaftspark wird es auch wieder die beliebte Spiegel-Bar geben. Selbstverständlich kommen die Erlöse den Halberstädter Bergen zugute.

Mit viel Liebe und Kreativität sind die Mitarbeiter*innen des AWZ Halberstadtseit Wochen dabei, Dekorationsmaterial und Lichtinstallationen für das Parkfest herzustellen. Aus den Erfahrungen der Vorjahre sind sich alle sicher, dass am 6. August wieder zahlreiche kreative Gestaltungsideen vom Team um Detlef Rutzen zu sehen sein werden und dem Fest einen stimmungsvollen Rahmen geben.

Karten gibt es am 6. August für 7 Euro an den Tageskassen im Park Spiegelsberge. Kinder von 7 bis 17 Jahren zahlen 3 Euro.

Veranstaltungsort(e)

Dateianhänge

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen