Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Zweiter Rückkehrertag am 27. Dezember 2019 im Kulturbahnhof Halberstadt:

Aussteller können sich bis 4. Juli anmelden

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr wird es auch 2019 einen Rückkehrertag im Landkreis Harz geben. Alle, die über eine Rückkehr in den Landkreis nachdenken oder keine langen Pendelstrecken mehr in Kauf nehmen möchten, sollten sich den 27. Dezember 2019 vormerken.

Neben einem umfangreichen Portfolio an Stellenangeboten und persönlichen Kontakten zu Personalentscheidern erhalten Interessierte von 10 bis 13 Uhr bei der Veranstaltung im Kulturbahnhof in Halberstadt einen Überblick über die Themen Wohnen, Bildung, Kinderbetreuung und Freizeit in der Region.

Dass der 27. Dezember ein gutes Datum ist, hat sich bereits im letzten Jahr gezeigt. „Dieser Tag wurde bewusst gewählt, denn über Weihnachten sind viele der Weggezogenen bei den Eltern oder Verwandten“, erklärt Anja Ulrich von der Willkommensagentur Zuhause im Harz. „Ziel ist es, möglichst viele Rückkehrwillige, Pendler und Zuzugsinteressierte vom regionalen Wirtschafts- und Lebensstandort zu überzeugen.“

Für die Aussteller bietet sich die Möglichkeit, ihre Angebote einer interessanten und vielversprechenden Zielgruppe zugänglich zu machen. „Nutzen Sie daher die Möglichkeit, Ihre Kommune, Ihr Unternehmen oder Ihren Verein auf dem Rückkehrertag „Zuhause im Harz" zu präsentieren und gewinnen Sie auf diesem Weg neue Einwohner, Nachwuchs- und Fachkräfte“, appelliert Jennifer Heinrich, Fachdienstleitung Standortförderung, Tourismus und Kultur.

 

Die Teilnahme für Besucher ist kostenfrei. Für Aussteller wird eine Standgebühr in Höhe von 200 Euro

erhoben. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind im Internet unter www.zuhause-im-harz.de eingestellt. Aussteller können sich bis zum 4. Juli 2019 anmelden.

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück