Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

„Wenn die Kraniche ziehen“ – Multimedia-Show

[(c): Foto: Carsten Linde] ©Foto: Carsten Linde
[(c): Foto: Carsten Linde] ©Foto: Carsten Linde

Mit einer Multimedia-Show, die den Titel „Wenn die Kraniche ziehen“ trägt, lädt das Naturkundemuseum Heineanum am Dienstag, 19. März 2019, 19.00 Uhr, zu einer ganz besonderen Reise mit den großen Zugvögeln in den Vortragsraum der Museen, Domplatz 36, ein: Carsten Lindes meisterhafte Fotos zeigen die Kraniche sowohl in unberührten Landschaften wie auch in prägnanten Nahaufnahmen. Mit dem Licht und seiner Kamera malt der in Bösinghausen lebende Naturfotograf wunderbare Bilder und hat eindrucksvolle Stimmungen der in freier Natur wildlebenden Tiere eingefangen.

Fachkundige Informationen zu Biologie, Verhalten, Zugwegen und Beringung der Kraniche sowie die Schilderung authentischer Erlebnisse bilden eine abwechslungsreiche Mischung. Hinzu kommen ausgewählte Filmsequenzen, die dezent mit akustischer Musik unterlegt sind. Auch dabei stehen stets die beeindruckenden Zugvögel im Mittelpunkt.

Diese Kranich-Faszination Lindes überträgt sich, wenn er durch seine lebendige Sprache und den freien Vortrag von Gedichten aus verschiedenen Kulturen die Aura, Mystik und Poesie der großen grauen Wanderer zwischen den Welten zum Leben erweckt.

 

Die Multimedia-Show findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung vom Museum Heineanum Halberstadt „Kraniche – Vögel des Glücks“ statt.

Dringender Hinweis: Es wird um Voranmeldung/Platzreservierungen gebeten unter Telefon 03941/55 1474. 

Das Naturkundemuseum Heineanum ist wie folgt geöffnet:
April bis Oktober: Dienstag - Sonntag : 10.00-17.00 Uhr
November bis März: Dienstag - Sonntag : 10.00-16.00 Uhr
Montag : geschlossen

 

(Text:  Museum Heineanum, Rüdiger Becker)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /11.03.2019

© Alina Sternke E-Mail

Zurück