Pressemitteilungneu | Kultur+Freizeit - Slider

„Vorhang auf! Alles Theater.“ wird ab Ende Februar 2022 das Thema einer Sonderausstellung im Städtischen Museum Halberstadt sein

[(c): Städtisches Museum Halberstadt]

Bereits jetzt lüftet das Museumsteam in den Sonderausstellungsräumen des Städtischen Museums für Neugierige die Vorhänge. Denn erstmalig können die Besucher*innen das Entstehen einer neuen Sonderausstellung miterleben und die titelgebende Redewendung „Vorhang auf“ darf dabei wörtlich genommen werden.

Während das Museumsteam fleißig weiter werkelt, können die Museumsgäste den glitzernden Sternenvorhang öffnen, der den Eingang der neuen Sonderausstellung ziert, und die Fortschritte des Aufbaus verfolgen. Auch ein Blick unter die Abdeckung der Vitrinen ist erlaubt und erwünscht.

Diese, ab sofort mögliche „Preview“ in die entstehende Sonderausstellung zur über zweihundertjährigen Theatergeschichte und zur weit älteren Schauspieltradition unserer Stadt, soll einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit bieten und Vorfreude bis zur Eröffnung der Ausstellung am 27. Februar 2022 verbreiten.

Seien Sie gespannt und erleben Sie schon jetzt das Entstehen dieser Ausstellung mit „Vorhang auf! Alles Theater.“ während der regulären Öffnungszeiten im Städtischen Museum, Domplatz 36, 38820 Halberstadt!

Für den Museumsbesuch ist keine Terminvereinbarung notwendig. Es gilt die 2G-Regel. Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten und das Tragen von Mund-Nase-Schutz auf dem Museumsgelände ist obligatorisch.

Bildunterschriften:
Foto01: Das Modell des ersten Stadttheaters von 1812 im Nikolaikloster wird für die Ausstellung vorbereitet
Foto02: erste Aufbauarbeiten im Städtischen Museum zur geplanten Theaterausstellung
Foto03: erste Aufbauarbeiten im Städtischen Museum zur geplanten Theaterausstellung

(c) Städtisches Museum Halberstadt

Stadt Halberstadt / Pressesetelle / 30.11.2021

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück