Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Schilder für Tempo-30-Zone Thomas-Müntzer-Straße

Ende Oktober informierte die Stadtverwaltung darüber, dass nach einhergehender rechtlicher Prüfung die Entscheidung getroffen worden ist, dass zukünftig die Thomas-Müntzer-Straße, die Bismarckstraße, die Johann-Sebastian-Bach-Straße sowie die Rudolf-Breitscheid-Straße als Tempo-30-Zone ausgeschildert werden.

Der Stadt- und Landschaftspflegebetrieb (Stala) wird in der Woche vom 27. bis 30. Dezember 2016 - vorausgesetzt das Wetter spielt mit - die neue Beschilderung entlang der Thomas-Müntzer-Straße aufstellen. Damit gilt nach der Umsetzung der verkehrsrechtlichen Anordnung innerhalb der benannten Straßen die Verkehrsregelung „rechts vor links“. Zur Verdeutlichung der Änderung der Vorfahrt wird zeitgleich mit der Beschilderung für die Tempo-30-Zone für den Zeitraum von einem Monat zusätzlich das Verkehrszeichen „Gefahrenstelle“ mit dem Zusatzzeichen „Vorfahrt geändert“ aufgestellt. Die Stadtverwaltung bittet um besondere gegenseitige Rücksichtnahme, sowie diese Maßnahme umgesetzt ist.

© Jörg König E-Mail

Zurück