Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

OB Henke übergibt ein Hilfeleistungslöschfahrzeug an die Halberstädter Feuerwehr

[(c): Stadt Halberstadt/Pressestelle]

Am Dienstag (8. Januar 2019) übergab Oberbürgermeister Andreas Henke ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug an die Halberstädter Feuerwehr. Mit der Indienststellung des 400.000 Euro teuren Fahrzeuges wird nicht nur weiter in die Sicherheit der Bürger investiert, es werden auch die Arbeitsbedingungen der Feuerwehmänner deutlich verbessert.  

Oberbürgermeister Andreas Henke überreichte den symbolischen Schlüssel für das neue Fahrzeug an Feuerwehrchef Jörg Kelle: „Die Weichen für diese Investition hatte der Stadtrat, mit dem Beschluss des Brandschutzbedarfsplanes, schon vor einigen Jahren gestellt und mit der Bestätigung der aktuellen Fortschreibung im März 2018 wurden erneut Prioritäten gesetzt. Dass das in Zeiten knapper Kassen keine Selbstverständlichkeit ist, zeigen viele Beispiele anderer Kommunen.“ 

Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20):

Hersteller:                 MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
Fahrgestell:               TGM 13.290 4x4 / automatisches Schaltgetriebe
Aufbauhersteller:     Rosenbauer Deutschland GmbH Luckenwalde
Besonderheiten neben der umfangreichen feuerwehrtechnischen Beladung:
 

-        2000 Liter Löschwassertank

-        Feuerlöschkreiselpumpe 10-2000

-        Rotzler-Seilwinde

-        Schnellangriffshaspel

-        LED-Lichtmast FIREECO

-        14 kVA Stromerzeuger

-        Wärmebildkamera

-        Rückfahrkamera

-        Beschriftung im einheitlichen Design der Feuerwehr Halberstadt

FOTO:

Schlüsselübergabe: Oberbürgermeister Andreas Henke (links) überreichte den symbolischen Schlüssel für das neue Fahrzeug an Feuerwehrchef Jörg Kelle (2. von rechts) im Beisein von Ingo Wetzel (rechts) und Winfried Fricke, Vorsitzender des Ordnungsausschusses Halberstadt sowie der Kameradinnen und Kameraden der Halberstädter Feuerwehr.

(Foto: Ute Huch/Pressestelle/Stadt Halberstadt)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 09.01.2019

© Ute Huch E-Mail

Zurück