Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Neue überdachte Bank für Wanderer in den Klusbergen

[(c): Stadt Halberstadt/Pressestelle]

Auf der Streuobstwiese südlich der Klusberge wurde heute eine neue Sitzgelegenheit für Wanderer ihrer offiziellen Bestimmung übergeben. Der überdachte Tisch mit zwei Bänken aus Fichtenholz wurde durch Teilnehmer einer Arbeitsförderungsmaßnahme der AFU Privates Bildungsinstitut GmbH gefertigt. Sechs Monate hat das Team daran gearbeitet. Dabei ging es nicht nur um das Zuschneiden, Sägen, Schleifen, Streichen und Schrauben, sondern auch um den Entwurf für das Projekt. Darüber hinaus hat der Holzbildhauermeister Uwe Bormann, der ebenfalls zu dem Team gehört, in einer Größe von etwa 30 Zentimetern die Ansicht des Halberstädter Domes und die Skulptur einer Jungfrau mit Apfel als Hinweis auf den Halberstädter Stechapfel in fachlich versierter Arbeit gefertigt. Beide Arbeiten befinden sich jeweils an den Giebelseiten der Überdachung. Gefördert und unterstützt wurde das Projekt durch die Kommunale Beschäftigungsagentur des Landkreises Harz und der Stadt Halberstadt.

Thomas Wald lag es sehr am Herzen, dem gesamten Team von 18 Leuten, die die überdachte Sitzgelegenheit für Wanderer angefertigt haben, im Namen der Stadt und persönlich zu danken. Seit Jahren gebe es mit der AFU und der KoBa Harz eine gute und intensive Zusammenarbeit, unterstrich der Leiter der Abteilung Stadtgrün am Tag der Übergabe.

Der Halberstädter Bergeverein, der die Streuobstwiesen betreut, hatte das Interesse der Wanderer an einer solchen überdachten Sitzgelegenheit an die Stadt Halberstadt herangetragen. Diese hat das Anliegen wohlwollend im Zusammenwirken mit den zuständigen Behörden und mit Unterstützung des Stadt- und Landschaftspflegebetriebes (Stala), der beim Transport der Bank geholfen hat, umgesetzt.

Bildunterschrift:

Ein Teil der Männer vom AFU-Team, die die überdachte Sitzgelegenheit gefertigt haben, testen die Funktion ihres Projektes. Als Überraschung gab es für die Arbeiter Apfelkuchen und Tee. (Foto: Ute Huch/Pressestelle/Stadt Halberstadt)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /21.10.2019

© Ute Huch E-Mail

Zurück