Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Massiver Felsabbruch an der Altenburg im Ortsteil Langenstein – Wanderweg gesperrt

Am 27. Dezember 2016 wurden die Halberstädter Feuerwehr und die Ordnungsabteilung der Stadt über massive Felsabbrüche der Sandsteinformation der Altenburg im Ortsteil Langenstein informiert. Hierbei handelt es sich um Privatwald. Im Rahmen der ersten Schritte der akuten Gefahrenabwehr hat die Stadt Halberstadt gehandelt und sofortige Absperrungen des Wanderweges und Felsaufganges östlicher Seite veranlasst. Der Felsen ist nicht passierbar. Auf Grund der enormen Gefahrensituation appelliert die Stadt dingend an die Bevölkerung, Wanderfreunde und Touristen, diese Absperrungen zu beachten und nicht zu übertreten!

Am heutigen Mittwoch (11. Januar 2017) hat die Dienstberatung des Oberbürgermeisters folgendes festgelegt: Mehrere Felsbrocken werden momentan lediglich durch das Stahlgeländer am Treppenaufgang, der zum Aussichtspunkt führt, gehalten. Als weiterer Schritt der akuten Gefahrenabwehr wird die unmittelbare Gefahr, die von diesen Felsbrocken ausgeht, umgehend beseitigt.

Parallel dazu finden Gespräche mit der Unteren Forstbehörde des Landkreises zur Klärung der Zuständigkeiten statt.

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück