Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Leser des Jahres 2018 – Der älteste Bibliotheksnutzer ist 87 Jahre alt

[(c): Stadtbibliothek „Heinrich Heine“]

Auch in diesem Jahr hat die Stadtbibliothek Halberstadt ihre Leser des Jahres zu einer kleinen Dankeschön-Veranstaltung eingeladen. Nicht nur selbstgebackener Kuchen und Kaffee, sondern auch kleine Geschenke und eine Urkunde erwarteten die  „Leser des Jahres 2018“ am 23. Februar 2019 auf der Lesegalerie.
Jeweils die drei eifrigsten Leser aus den Nutzergruppen Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Leser mit einer Partnerkarte sowie langjährige Bibliotheksnutzer waren eingeladen.
Ob die beiden achtjährigen Kinder Marylou Gerlach und Lukas Lehmann oder die 16-jährige Annika Lüttge, sie alle sind nicht nur eifrige Leser/Innen, sondern nutzen die Kreativnachmittage, Ferienangebote oder die Treffen des Jugendklubs der Stadtbibliothek.
Als langjähriger Leser konnte auch Heini Henschel begrüßt werden. Der 87-Jährige nutzt die Stadtbibliothek schon mehr als 50 Jahre. Auch heute leiht er regelmäßig Romane und Gartenbücher aus.
Nach der Auszeichnung kamen die Leser/Innen, die  Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und Margit Langer, Vorsitzende des Bibliotheksförderverein, miteinander ins Gespräch und tauschten dabei nicht nur Literaturtipps aus.
Das einhellige Resümee aller Gäste: „Eine tolle Idee.“ Und um auch im nächsten Jahr wieder als Leser des Jahres eingeladen zu werden, wurden umgehend neue Medien ausgeliehen. 

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /25.02.2019

© Nicola Westphal E-Mail

Zurück