Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Krimineller Leseherbst im Schachmuseum Ströbeck

[(c): Städtisches Museum]

Wenn es im Herbst kalt und stürmisch wird, braucht die Seele Gemütlichkeit in der guten Stube und der Geist ein spannendes Buch. Deshalb lädt Sie das Schachmuseum Ströbeck am 19. und 26. Oktober zum Leseherbst mit Nervenkitzel ein. Der Eintritt ist frei.

Es beginnt am 19. Oktober, um 19:00, wenn die „Harzkrimis on Tour“ im Gasthaus zum Schachspiel haltmachen. Corina C. Klengel, die in ihren Büchern Harzer Mythen und spannende Kriminalgeschichten verbindet, und Andrea Illgen, welche in ihrer Buchreihe „Wolkenreich im Harz“ viel Sinn für komische Situationen beweist, in den spannenden Geschichten mit der schlagfertigen Friederike und ihren skurrilen Freunden, bieten doppelte Spannung und Unterhaltung.

Wer Gefallen an dem Ströbecker Krimiabend gefunden hat, ist herzlich willkommen, sich auch am 26. Oktober, um 19:00 Uhr im Gasthaus zum Schachspiel verwirren zulassen, wenn Kathrin R. Hotowetz in ihrer beliebten „Im Schatten der Hexen“-Reihe spannende Kriminalgeschichten und Fantasy mit der Harzregion rund um den Brocken vereint.

Zu den Abendveranstaltungen wird ein kleiner Imbiss angeboten. Das Schachmuseum bittet seine Gäste darum, sich für die Lesungen anzumelden, damit alles gut vorbereitet werden kann.

Schachmuseum: Tel.: 039427 99850 oder schachmuseum@halberstadt.de

19.10.2019 „Harzkrimis on Tour“ Corina C. Klengel und Andrea Illgen

weitere Informationen finden Sie auf » www.harzkrimis.de

Ort: Gasthaus zum Schachspiel,

Zeit: 19:00 Uhr, Eintritt: frei

26.10.2019 „Im Schatten der Hexen“ Kathrin R. Hotowetz

Ort: Gasthaus zum Schachspiel

Zeit: 19:00 Uhr, Eintritt: frei

 

Fotos:

1: Titelbild des neuen Romans von Kathrin R. Hotowetz

2: Kathrin R. Hotowetz liest aus ihren Romanen

3 & 4: Autorin Corina Klengel

© Danny Keil E-Mail

Zurück