Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Kreativnachmittag in der Halberstädter Stadtbibliothek

Stricken und Häkeln ist viel mehr als das Hobby von Großmüttern. Es hat eine jahrtausendalte Tradition, stärkt die geistige Gesundheit, ist nachhaltig, gesellig und bereitet Freude. In den letzten Jahren hat das Handarbeiten wieder an Beliebtheit gewonnen. Bedeutet es doch für immer mehr Menschen die Distanzierung von der Massenproduktion und stattdessen die Hinwendung zur Individualität und Kreativität.

Da es sich in gemütlicher Runde viel besser handarbeiten lässt, lädt Regina Müller vom Bibliotheksförderverein Halberstadt e. V. am 10. Januar 2019, um 15.00 Uhr zum ersten Mal im neuen Jahr wieder zu einem Kreativnachmittag in die Halberstädter Stadtbibliothek ein.

Wolle und Nadeln sollten nach Möglichkeit mitgebracht werden. Anregungen finden alle Interessierten in den Büchern und Zeitschriften der Stadtbibliothek.

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 03.01.2019

© Nicola Westphal E-Mail

Zurück