Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

„Harzer Geschichtsorte virtuell“ entdecken und Preise gewinnen

Mit der App „Harzer Geschichtsorte virtuell“ erleben Touristen, Einheimische und Interessierte zusammen mit Heinrich I. als Reiseführer die Burgen und Schlösser im Landkreis Harz. An 32 Standorten können sie die reale Welt um digitale Inhalte erweitern und spannende Geschichten über die Historie und Bedeutung der einzelnen Sehenswürdigkeiten erfahren.
Mit dem Besuch der Standorte nehmen alle Nutzer automatisch an einem Gewinnspiel teil und haben die Chance tolle Preise zu gewinnen. Unter anderem werden Übernachtungen in Harzer Hotels verlost.
Und so funktioniert es:

Die App, welche von der Firma virtiv in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Harz entwickelt wurde, kann kostenfrei über den Google Playstore oder den AppStore von Apple herunterladen werden. Nach dem Download sieht man eine Übersichtskarte mit den Standorten von 32 Burgen, Schlössern und Kaiserpfalzen im Landkreis Harz. Mit dem Klick auf einen bestimmten Standort werden nicht nur die Grundinformationen mit Wegbeschreibung, Verpflegungsmöglichkeiten etc. angezeigt, sondern als Highlight auch Funktionen für VR (virtual reality = virtuelle Realität) und AR (augmented reality = erweiterte Realität).

Wenn die Nutzer an acht verschiedenen Orten einen virtuellen Stempel eingesammelt haben, können Sie sich für das Gewinnspiel registrieren und haben die Chance auf Preise, wie z.B. das Burg Special „Titan“ mit Übernachtung im Hasseröder Burghotel für zwei Personen, eine Übernachtung im Georgsturm an der Roseburg für zwei Personen, ein Restaurantgutschein „Tischlein Deck`Dich“ im Schloss-hotel Blankenburg, ein Theatergutschein für das Schlosstheater Ballenstedt und verschiedene Gut-scheine für das Café der Konradsburg.

Zusätzlich können Stempelliebhaber ein Sonderheft zum Thema „Burgen und Schlösser im Landkreis Harz“ in den Touristeninformationen erwerben, sodass zusätzlich neben den virtuellen Stempeln auch in die Hefte gestempelt werden kann. Eine passende Anstecknadel kann ebenfalls erstempelt werden und gegen eine Schutzgebühr von 4 Euro über die Harzer Wandernadel erworben werden.
Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 31. Oktober 2019.

Die Mitarbeiter des Fachbereichs Strategie und Steuerung/ Fachdienst Standortförderung, Tourismus und Kultur im Landkreis Harz sind bei Fragen per E-Mail unter tourismus@kreis-hz.de erreichbar.

© Danny Keil E-Mail

Zurück