Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

HALBERSTADTWERKE sind auch in der Saison 2020/21 starker Partner des VfB Germania

[(c): Halberstadtwerke/S. Hübner]

Energieversorger engagiert sich dabei auch für Nachwuchs & Gesamtverein

Die HALBERSTADTWERKE sind mittlerweile im 15. Jahr starker Partner, Unterstützer und Sponsor des VfB Germania Halberstadt. Auch in der kommenden Regionalliga-Saison 2020/21 ziert das Unternehmen die Trikots der 1. Herrenmannschaft. Durch die verlängerte Zusammenarbeit soll auch die weitere Förderung des Nachwuchses sowie die Umsetzung von gemeinsamen regionalen Projekten ermöglicht werden.

Eine entsprechende Sponsoring-Vereinbarung unterzeichneten Erik Hartmann, Präsident VfB Germania Halberstadt e.V. sowie Prof. Dr. Rainer Gerloff, Geschäftsführer HALBERSTADTWERKE GmbH am heutigen Tag im Beisein von Halberstadts neuem Regionalliga-Chefcoach Danny König sowie weiterer Vertreter beider Partner.

„Engagement und Einsatz sind keine Frage der Umstände, sie sind Einstellungssache. Und diese gefällt mir bei der bislang guten Entwicklung des Vereins. Trotz unterschiedlicher Umbrüche, der vor zwei Jahren angestoßenen Veränderungsprozesse und dem für alle aktuell schwierigen Jahr behält der Verein seine Ziele fest im Blick. So ist es dem VfB gelungen, sich im Bereich der Nachwuchsarbeit und -entwicklung kontinuierlich zu verbessern. Zudem hat sich der Verein in puncto Austausch und Zusammenarbeit mit der Region in den vergangenen Jahren stets nach vorne entwickelt - ein Aspekt, den wir übrigens auch als festen Unternehmenswert sehr schätzen. Auch wir engagieren uns seit vielen Jahren aktiv für nachkommende Generationen und setzen bei unserem Kerngeschäft auf nachhaltige Entscheidungen. Auch uns verlangen Herausforderungen wie Energiewende und Digitalisierung viel ab. Es gilt dabei, auf seine Werte zu vertrauen und den Mut zur Weiterentwicklung zu haben. Daher ist es unsere Einstellung, weiterhin Teil der Neuausrichtung des Vereins zu sein und die damit verbundenen wichtigen und zukunftsorientierten Entscheidungen zu unterstützen“, beschreibt Prof. Dr. Rainer Gerloff, Geschäftsführer HALBERSTADTWERKE GmbH, die Motivation für die ausgedehnte Zusammenarbeit.

Auch Vereinspräsident Erik Hartmann zeigt sich stolz über die Fortsetzung der Partnerschaft: „Wir haben uns über all die Jahre nicht nur als Team eingespielt, wir sind sogar ein Stück weit zusammengewachsen. Von daher weiß man bei Partnerschaften, auf wen man sich wirklich verlassen kann. Die HALBERSTADTWERKE stehen beispielhaft für diesen vertrauensvollen Rückhalt. Es ist ein freundschaftliches und konstruktives Miteinander entstanden, das sogar über ein eigentliches Sponsoring hinausgeht. Ich finde es schon bemerkenswert, wenn sich z.B. Mitarbeiter auf beiden Seiten regelmäßig unkompliziert austauschen, nach Rat fragen und somit helfen können. Es ist schön, festzustellen, trotz aller Veränderungen und Widrigkeiten in diesem wichtigen Punkt hier schon lange eine feste Konstante zu haben.“

Anfang 2018 hatte der VfB Germania Halberstadt die Neuausrichtung des Vereins bekanntgegeben. Neben einer Umstellung auf ein praktiziertes Halb-Profitum bei der 1. Herrenmannschaft steht seither die stärkere Nachwuchsförderung im Mittelpunkt der Vereinsarbeit.

(Bildunterschrift)

Freuen sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: Prof. Dr. Rainer Gerloff, Geschäftsführer Halberstadtwerke GmbH (l.) und Erik Hartmann, Präsident VfB Germania Halberstadt e.V.

(Foto: Halberstadtwerke / S. Hübner)

© Ute Huch E-Mail

Zurück