Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Großzügige Spende für Hunde-Fundtierunterkunft

[(c): Tierfotografie.Harz]

Am 12. Dezember 2020 wurde die Fundtierunterkunft von einer großzügigen Spende überrascht. Die Angestellten der SAVE Climber GmbH Halberstadt hatten für die Fundhunde in der Fundtierunterkunft gesammelt, um diesen etwas Gutes zu tun. „Für die Hunde gab es feinstes Hundefutter, Hundeleckerlies, Pflegeleckerlies im Wert von 150 Euro und dazu noch 150 Euro in bar“, freut sich Tiergartenleiter David Neubert. Steffen Eiling, Inhaber der Save Climber GmbH, war dies ein großes Bedürfnis, erneut den Hunden eine Freude zu bereiten. Er und sein Geschäftspartner beschlossen deshalb, innerhalb der Firma für die Fundtierunterkunft zu sammeln. Dass so viel zusammenkommt, haben sie selber nicht erwartet. Eiling spendet bereits zum 3. Mal und ist begeistert über die geleistete Arbeit in der Fundtierunterkunft.

Als Hundehalter weiß Eiling, was alles dazu gehört. Zum Abschluss verteilten er und seine Freundin Sabrina Nitsche selbst ein paar Leckereien an die Hunde vor Ort.

Bildunterschrift:
Sabrina Nitsche und Steffen Eiling unterstützen die Hunde in der Halberstädter Fundtierunterkunft mit einer großzügigen Sach- und Geldspende.

(Foto: Tierfotografie.Harz)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /15.12.2020

© Anja König E-Mail

Zurück