Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Gemeinsam für den Tiergarten der Kreisstadt – Arbeitseinsatz der Fußballer des VfB Germania Halberstadt

Gemeinsam für den Tiergarten der Kreisstadt – Arbeitseinsatz der Fußballer des VfB Germania Halberstadt

Am 23.11.2022 fand im Tiergarten Halberstadt eine gemeinnützige Aktion zum Wohle der Tiere statt. Diese wurde initiiert vom Tiergarten Halberstadt und den Fußballern der ersten Herrenmannschaft des VfB Germania Halberstadt.

Im Rahmen dieses Projektes wurde in einigen Gehegen, welche aufgrund der natürlichen Gegebenheiten schwer oder gar nicht mit Maschinen zu erreichen sind, mit ausdauernder Handarbeit Eimer für Eimer der Sand in die Gehege getragen.

Diese Arbeiten finden zwei- bis dreimal jährlich statt und dienen zum einen der Lebensraumbereicherung und Bademöglichkeit für die Tiere und zum anderen auch der Optik der Tiergehege.

Doch nicht nur dem Tiergarten Halberstadt wurde durch die Unterstützung des VfB Germania Halberstadt sehr geholfen. Gleichzeitig dient das Projekt auch der Persönlichkeitsentwicklung der Spieler des VfB Germania, Abteilung Fußball.

Cheftrainer Manuel Rost erklärte, dass es sich der VfB Germania Halberstadt zur Aufgabe gegenüber seinen überwiegend jungen Sportlern gemacht hat, nicht nur im Bereich der sportlichen Entwicklung, sondern auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Dabei sollen die Spieler sensibilisiert werden, welche Chance ihnen geboten wird und welches Privileg sie als Sportler haben, tagtäglich ihrem Traum, Fußball spielen zu dürfen, nachgehen können. Gleichzeitig soll den Fußballern aber auch gezeigt werden, wie ein „normaler“ Arbeitsalltag in der freien Wirtschaft aussieht.

Für den Tiergarten auf jeden Fall ein Punktspiel, wie Tiergartenleiter David Neubert betonte. In kürzester Zeit waren die Käfige der Kängurus, Nasenbären, Erdmännchen und Papageien gefüllt. Viele Hände schaffen ein schnelles Ende und in diesem Fall war Handspiel erwünscht.

 

Fotos: Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit Halberstadt
Bild 1 - Sandschüppen am und im Erdmännchen Gehege
Bild 2 - Sandschüppen am und im Känguru Gehege mit Cheftrainer Manuel Rost (vorne)

©Stadt Halberstadt/24.11.2022

© Antonia Eckold E-Mail

Zurück