Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Erste Bilder für die MoVo eingetroffen

[(c): Stadt Halberstadt/Heineanum]

Nach der Entscheidung der Jury für die teilnehmenden Bilder an der diesjährigen

9. MoVo – Moderne Vogelbilder Ausstellung wurden die Künstlerinnen und Künstler über ihre Teilnahme benachrichtigt.

Von 78 Bewerber*innen (insgesamt 297 eingereichte Werke) sind in der Vogelbilder-Präsentation ab 23. Juni 116 Werke von 55 Teilnehmer*innen zu sehen. Nach den Zusagen beginnt die Phase der Anlieferung der Bilder.

Die ersten Bilder wurden nun am Mittwoch (17. April 2019) von Andrea Kaltenthaler aus Hannover gebracht. Die Malerin ist 2015 schon ausgewählt worden mit einem Bild und hatte 2017 das Glück, mit drei Bildern teilnehmen zu können. In diesem Jahr wurden zwei ihrer fünf eingereichten Vogelbilder ausgewählt. Wie mehrere andere Vogelmaler berichten, ist auch sie während der MoVo-Ausstellungen immer wieder durch die Vielfalt an Motiven und Techniken inspiriert. Dabei schult auch Andrea Kaltenthaler ihren Blick für die Vogelwelt, Natur und Landschaften. Das spiegelt sich mehrfach in der Qualität der Bilder wider.

Die Vogelbilder der MoVo werden in den Räumen des Städtischen Museums vom 23. Juni bis zum 6. Oktober 2019 gezeigt.

FOTO:

Andrea und Martin Kaltenthaler mit den angelieferten Vogelbildern „Amselküken“ und „Roter Ibis“.

(Foto: Evelyn Winkelmann/Heineanum)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /18.04.2019

© Ute Huch E-Mail

Zurück