Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Endlich wieder ein Oratorium im Dom zu Halberstadt

[(c): Ursula Techel]

Am Samstag, den 02.10.2021 findet im Dom zu Halberstadt endlich wieder nach fast
zwei Jahren Corona-Pause ein geistliches Oratorium mit Chor und Orchester statt.
Um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr werden die Theresienmesse von Joseph Haydn, das
DanKyrie von Claus-Erhard Heinrich und das Pater noster von Peteris Vasks
aufgeführt.


Die zwei Aufführungen um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr sind nötig, da
wegen der Corona-Einschränkungen in einem Konzert weder der gesamte Chor
singen kann noch die gewohnte Besucherzahl Platz hätte. Es singen die Kantorei
Halberstadt, Christina Roterberg (Berlin), Ivonne Fuchs (Stockholm), André
Khamasmie und Dirk Schmidt (beide Leipzig), es spielt das Mitteldeutsche
Kammororchester unter Leitung von Domkantor Claus-Erhard Heinrich.


Es gelten die 3 G-Regeln, also geimpft, genesen oder getestet. Bitte Nachweise mit sich führen. Kartenvorverkauf von Karten zu 10 € bis 20 € findet bei der Buchhandlung
Schönherr (Hinter dem Rathause 1, 03941 24105) statt.


Foto: Ursula Techel

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle 23.09.2021

© Larissa Böst E-Mail

Zurück