Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Emerslebener Storchenkinder auf Entdeckungstour

[(c): Stadt Halberstadt/ Kita Emersleben]

Die Kita „Emerslebener Storchenkinder“ im Halberstädter Ortsteil Emersleben läutet den Frühling ein. Wie jedes Jahr um diese Zeit halten die Kinder Ausschau nach den Störchen und ihrem Nachwuchs. „Die Kita ist sehr natur- und ortsverbunden. Der schöne Park in der Nähe bietet sich sehr für das Erleben, Entdecken und Verweilen in der Natur an. Er fordert auf zum Schauen, Beobachten, Begreifen und Bewegen. Es ist immer wieder spannend für die Kinder, die Störche beim Anflug oder auch beim Brüten und Versorgen des Nachwuchses zu beobachten. Die Kinder haben eine enge Verbindung zu den zwei Storchennestern im Dorf. Jeder will der Erste sein, der ihre Ankunft, die Babys und den Abflug in den Süden entdeckt“, schildert Kita-Leiterin Anja Krickow.

 

Auf dem Freigelände der Kita wird diese Verbundenheit durch das Storch-Maskottchen symbolisiert. Es wird im Frühling auf ein selbst errichtetes Nest gesetzt und im Herbst herunter genommen – also genau wie bei den echten Störchen. Die Emerslebener Kinder sind sehr gespannt und voller Vorfreunde, denn die spannendste Frage ist noch offen: Wie viele Jungtiere wird es dieses Jahr hier geben?

 

Bildunterschrift: Die Emerslebener Storchenkinder beobachten aufmerksam die Storchennester im Dorf.

Foto: Stadt Halberstadt, Kita Emersleben

 

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle/28.04.2021

 

© Lena Drewes E-Mail

Zurück