Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Ein Besuch in der Medingschanze

[(c): Halberstädter Berge e.V.]

Am Freitag, dem 9. August 2019, beginnt um 17:00 Uhr eine Führung durch die Medingschanze, dem vermutlich einzigen Schützengraben des ersten Weltkrieges auf deutschem Boden.

Erfahren Sie in knapp 90 Minuten mehr über die 1916 entstandene Anlage mit Kampfgräben und Unterständen. Die Anlage mittlerweile in großen Abschnitten freigelegt und teilweise rekonstruiert, sodass der Schrecken des „Großen Krieges“ vorstellbar wird.


Treffpunkt für die Führung durch die Medingschanze ist das Spiegelsbergengut (Spiegelsberge 4, 38820 Halberstadt). Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen.

Karten für diesen außergewöhnlichen Stadtspaziergang im Rahmen der Schatzjahre erhalten Sie in der Halberstadt Information oder ganz bequem im Internet unter www.halberstadt.reservix.de. Hier können Sie Tickets online kaufen und ganz einfach zu Hause ausdrucken.

Bildunterschrift: Beim Besuch der Gräben werden die Schrecken des Krieges erlebbar (Foto: Halberstädter Berge e.V.)

© Anja König E-Mail

Zurück