Aktuelles | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Die Vogelwelt der Kanarischen Inseln

[(c): Uwe Nielitz] ©Uwe Nielitz

Der nächste Abendvortrag vom Museum Heineanum beginnt um 19.00 Uhr im Vortragsraum, Domplatz 36. Thema ist eine Bilderreise zu den Kanarischen Inseln, die ein beliebtes Reiseziel der Deutschen vorwiegend in den Wintermonaten sind. Sie gehören mit anderen Inseln zu Makaronesien. Viele Gebiete sind typische Touristengebiete mit einer Vielzahl von Hotelanlagen. Es gibt aber noch Landschaften mit einer ursprünglichen Tier- und Pflanzenwelt, darunter viele endemische Arten. Der Aschersleber Ornithologe Uwe Nielitz bereiste des Öfteren diese faszinierenden Landschaften, machte vielfältige Beobachtungen und Entdeckungen in wilder Natur, von denen er während seiner Bilderreise berichtet. Dabei stellt er einige dieser Gebiete vor, wobei interessebedingt vorwiegend die besonderen und verschiedenen Vogelarten betrachtet werden. Er kündigt eine kleine Fotopirsch abseits von Pool, Bar und Strand an, wird etwas über die Entstehung der Inseln erzählen und warum Makaronesien auch spannenderweise das "Galapagos" des Atlantiks genannt wird. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen.

Das Heineanum bittet um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Raumsituation die Teilnehmerzahl begrenzt und nur mit Anmeldung möglich ist – im Städtischen Museum unter 03941-551474 (Di. -So. 10-16 Uhr) oder im Heineanum unter Telefonnummer 551463 (Mo. – Do. 8-14 Uhr) oder per E-Mail an winkelmann@halberstadt.de.

Bildunterschrift: 

Ein Kanarenschmätzer füttert den Jungvogel

(Foto: Uwe Nielitz©)

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle

 

© Ute Huch E-Mail

Zurück