Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Der Freitag wird in Halberstadt zum Museumstag!

Die Stadt bietet kostenfreien Eintritt in die Museen an jeden letzten Freitag eines Monats an

Der Freitag wird in Halberstadt zum Museumstag!

Ab 1. April 2022 gilt für die Museen in städtischer Trägerschaft eine neue Gebührenordnung. Demnach entfällt für den Besuch des Museums für Vogelkunde Heineanum, des Städtischen Museums und des Schraube Museums der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre vollkommen.

Erwachsene können zukünftig jeden letzten Freitag im Monat die Ausstellungen kostenfrei besuchen.

„Kultur ist Daseinsvorsorge und deswegen möchten wir unsere Angebote stärker dahingehend gestalten, dass jede Halberstädterin und jeder Halberstädter, aber auch unsere Gäste, daran teilhaben können“, begründet Oberbürgermeister Daniel Szarata diesen Schritt.

Das Modell „ein Eintrittspreis für alle Museen“ (sog. Kombiticket) ist hingegen aufgegeben worden. Vielmehr ist künftig für jedes Museum ein gesonderter Eintrittspreis in Höhe von regulär 7,00 € und ermäßigt 5,00 € zu entrichten.

Dr. Sandra Salomo, Abteilungsleiterin Kulturbüro, begründet dies folgendermaßen: „Über 10 Jahre sind die Gebühren nicht angepasst worden, was aus rein ökonomischer Perspektive suboptimal ist. Mit der aktuellen Anpassung der Eintrittspreise sind wir wieder mit den übrigen Museen in Halberstadt und der Umgebung gleichgezogen. Das Besondere an unserem Angebot ist, dass jeder, der sich nicht im Stande sieht, den Eintritt zu entrichten, trotzdem jeden Monat die Möglichkeit hat, die Ausstellungen unserer Häuser zu besuchen. Wir bauen dadurch aktiv Barrieren ab.“

Die bis zum 31. März 2022 ausgegebenen Kombitickets behalten bis zum Ablauf der einjährigen Frist ihre Gültigkeit.

©Stadt Halberstadt, 22.03.2022

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück