Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Bürger können sich in Beiräten engagieren

[(c): Stadt Halberstadt/Pressestelle]

In der Sitzung des Stadtrates am 28. November 2019 wurde die Satzung zur Bildung von Beiräten in der Stadt Halberstadt positiv beschlossen. Daher sucht die Stadt engagierte und interessierte Bürgerinnen und Bürger, die etwas zur Politik und Verwaltung ihrer Stadt beitragen möchten.

Die Aufgaben einer Stadtverwaltung sind so vielseitig, wie das Leben an sich. Der Stadtrat hat dementsprechend eine große Menge an Entscheidungen zu treffen. Unsere Beiräte sollen sich intensiv mit wichtigen Themengebieten auseinandersetzen, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Halberstadt vertreten und Hilfe/Unterstützung bei Fragen und Problemen bieten.

Sie beraten den Stadtrat und können damit direkt Einfluss auf Entscheidungen nehmen.

Mit der Bildung von Beiräten wollen wir die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung, Stadtrat und Bevölkerung ausbauen und gemeinsam an der Entwicklung unserer Stadt arbeiten. Dabei sollen die Interessen, Ideen und Anregungen aller Altersgruppen mit einbezogen werden, daher wird neben einem Seniorenbeirat auch ein Jugendbeirat gebildet. Unsere Stadt soll wieder attraktiver für die Jugend werden und das geht nur, wenn wir zusammenarbeiten. Bei der Gestaltung und Verwaltung des Verkehrs in Halberstadt soll ein Verkehrsbeirat mithelfen, für den sich jeder Bürger der Stadt Halberstadt bewerben kann.

In den Seniorenbeirat können Einwohner, die seit 3 Monaten in Halberstadt wohnen und die das 60.Lebensjahr vollendet haben, berufen werden.

Um in den Jugendbeirat bestellt werden zu können, müssen die Bewerber Einwohner der Stadt Halberstadt sein und ihren ersten oder einzigen Wohnsitz in Halberstadt haben. Außerdem darf die Altersgrenze von 14-25 Jahren nicht überschritten werden.

Weiter Informationen bezüglich der zur Bildung der Beiräte erforderlichen Ausschreibung werden auf der Internetseite der Stadt Halberstadt oder im Amtsblatt veröffentlicht.

Bürger, die sich in einem der Beiräte engagieren möchten, werden um ein formloses Bewerbungsschreiben gebeten. Dieses sollte eine kurze Begründung darüber enthalten, warum sie in dem Beirat mitarbeiten möchten und einen kurzen Lebenslauf. Das Bewerbungsschreiben kann per E-Mail über gemeindeangelegenheiten@halberstadt.de eingereicht oder über den Postweg an Stadt Halberstadt/Team Gemeindeangelegenheiten/Rathaus/Holzmarkt 1/38820 Halberstadt geschickt werden.

FOTO: Nadine Röhrdanz, Teamleiterin Gemeindeangelegenheiten und Azubi Marvin Albat, diskutieren über die kürzlich vom Stadtrat beschlossene Satzung über die Gründung von Beiräten.

(Foto: Stadt Halberstadt/Pressestelle/Ute Huch)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /12.03.2020

© Ute Huch E-Mail

Zurück