Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Ausschreibung Gleimhaus-Literaturpreis 2021

[(c): Gleimhaus]

Schülerinnen und Schüler der 5. – 12. bzw. 13. Klassen des Landkreises Harz sind aufgefordert, sich um den Gleimhaus-Literaturpreis 2021 zu bewerben. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Unterwegs“. Die Teilnehmer/in können ein eigenes Gedicht oder auch eine Geschichte zu dem Thema einreichen. Die literarische Form ist freigestellt.
Folgende Fragen könnten Anregung sein: „Wohin bist du unterwegs? Mit welchen Orten und Gedanken fühlst du dich verbunden? Wo führt dein Weg dich hin? Führt er in die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft, an fremde Orte und ferne Länder oder geliebte, vertraute Plätze? Von welchen Gefühlen, Wünschen und Gefährten wirst du begleitet? “


Je Teilnehmer/in ist nur eine Arbeit in deutscher Sprache, möglichst abgetippt, erlaubt. Der Name sollte nicht auf der Arbeit stehen, sondern auf einem separaten Blatt zusammen mit der Adresse, Telefonnummer, dem Namen der Schule und der Klasse. Texte möglichst per E-Mail als PDF-Datei, Post oder Fax an das Gleimhaus in Halberstadt senden. (Domplatz 31;
38820 Halberstadt oder gleimhaus@halberstadt.de oder Fax 03941-687140). Einsendeschluss ist der 17. Februar 2021. Die öffentliche Preisverleihung findet voraussichtlich am 20. März 2021 um 11 Uhr im Gleimhaus in Halberstadt statt.

Die Bewertung erfolgt in den Gruppen 5.- 6., 7.- 9. und 10.- 12./13. Klasse. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger jeder Gruppe erhält eine Urkunde sowie 100 € (davon 60,00 € als Büchergutschein und 40,00 € in bar). Die beiden Nächstplatzierten jeder Gruppe erhalten Urkunden und Büchergutscheine.
Der Gleimhaus-Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler dient dem Andenken des Dichters und Aufklärers Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803). Durch den Preis soll das Literaturmuseum Gleimhaus verstärkt in das Bewusstsein junger Menschen gerückt und die Freude an der Literatur gefördert werden. Der Preis wird seit 1996 jährlich verliehen und somit jährt sich die Verleihung in 2021 zum 26. Mal.

Foto: Preisverleihung Juni 2020, Gleimhaus

© Anja König E-Mail

Zurück