Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus » Sehen » Ausflugsziele » Huysburg

Huysburg

Tagungs- und Gästehaus Ekkehard-Haus [(c): Nicole Huhn]

Nördlich von Halberstadt erhebt sich der Huy (sprich: Hü) mit seinen dichten Wäldern und verwunschenen Wegen. Auf dem höchsten Punkt thront majestätisch die Huysburg. Das Benediktinerkloster wurde bereits im Jahr 1080 gegründet. Bis heute ist es ein zentraler Wallfahrtsort für Christen und eine bedeutende Station des Jakobswegs in Deutschland.

Schon beim Betreten des Klostergeländes durch die mächtige Klosterpforte stellt sich ein Gefühl von Ruhe und Einkehr ein. Herzstück der Anlage ist die romanische Klosterkirche St. Maria. Sie beeindruckt mit einem reichen verzierten Altar und einer prachtvollen Orgel aus der Barockzeit. In den angeschlossenen Klostergärten gedeihen Kräuter und Nutzpflanzen.

Ein Klosterladen und ein Klostercafé laden zum Genießen und Verweilen ein.

 

Eine Nacht im Kloster können Gäste im Ekkehard Tagungs- und Gästehaus verbringen. Jetzt mehr erfahren...

Öffnungszeiten

Klosterladen
Montag bis Freitag von 10.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Klostercafé
Montag bis Freitag von 10.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr

Anfahrt

Huysburg Ekkehard-Haus, Klostercafé und Klosterladen 
Huysburg 2, 38838 Huy / OT Dingelstedt am Harz
Telefon: 039425 / 96 300
E-Mail: gastanmeldung@huysburg.de
www.huysburg.de

© Monika Klytta E-Mail