Sie befinden sich hier: Startseite
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Jüdische Erinnerungskultur - Stolperstein für Mary Rosner

Die Steine der Erinnerung und Verpflichtung vor dem Domportal tragen auch den Namen „Mary Rosner“.
Nach über 70 Jahren haben die Zeilen eines Gedichtes, das in Verbindung einer Hausaufgabe im Jahr 2010 in Berlin vorgetragen wurde, die Geschichte einer jüdischen Familie an Licht gebracht.




Durch die Recherche zu den Spuren der Familie Grünberg/Frank, begaben sich Andre Poser und die Blue Lights Heaven Production auf eine Reise zu verschiedenen Orten - nach Berlin, Magdeburg, Brüssel/ Belgien, Barcelona/ Spanien, Genua/ Italien, die Schweiz, Bina del Mar/ Chile und auch nach Halberstadt. Zu der Stadt, die einst zu den Städten gehörte, die durch ihr lebendiges jüdisches Leben und der einzigartigen Vielfalt bekannt waren.

Andre Poser möchte ein Stück dieser Vielfalt am 11. August 2014 wieder nach Halberstadt bringen, an diesen Tag möchte er zusammen mit dem Künstler Gunter Demnig und Gästen, zu denen auch Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke gehört, einen Stolperstein für Mary Rosner in der Finckestraße 7 verlegen. Mary Rosner lebte bis zum 11. April 1942 in der Finckestraße 7. Am 12. April wurde sie mit mehr als 170 weiteren jüdischen Mitbürgern deportiert.

Die Stadt Halberstadt begrüßt die Stolperstein-Aktion als ideale Ergänzung zu den bereits bestehenden großen Erinnerungsprojekten und der aktiven Auseinandersetzung mit der bedeutenden jüdischen Geschichte der Stadt: Die Steine der Erinnerung und Verpflichtung, die auch den Namen "Mary Rosner" tragen, das Berend-Lehmann-Museum mit dem Denkort im Innenhof, die Aktivitäten des Halberstädter Vereins zur Pflege des jüdischen Erbes und das große Engagement der Moses-Mendessohn-Akademie sind nur einige Beispiele dafür.

Andre Poser: "Es ist der erste Stolperstein, der am 11. August 2014 in Halberstadt verlegt wird. Gemeinsam mit ihnen lassen wir ein Licht erstrahlen, dass aus Halberstadt in die Welt gesendet wird."


Stolpersteinverlegung
11. August 2014 um 9:00 Uhr
in der Finckestraße 7 in Halberstadt



Nachfragen zum Projekt an:

Andre Poser
Blue Lights Heaven Productiion
Leibnizstraße 69
10625 Berlin
Festnetz: 030/54462879
Mobil: 0151/16400070
bluelightsheaven@me.com
andreposer@googlemail.com

Symbol Beschreibung Größe
Geschichte der Familie Grünberg und Mary Rosner (von Andrè Poser)
1 MB

Zurück

Ansprechpartner

Stadt Halberstadt
38805 Halberstadt

Holzmarkt 1
D-38820 Halberstadt

FON: +49 3941 551055
FAX: +49 3941 551094

Sprechzeiten:

Montag
09.00 - 16.00 Uhr

Dienstag 
09.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 16.00 Uhr

Freitag
09.00 - 12.00 Uhr