Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Start-Slider

Vereinbarung zur Unterstützung der III. MKH Kunstbiennale unterzeichnet

[(c): Stadt Halberstadt, Pressestelle]

Oberbürgermeister Andreas Henke ist Schirmherr der III. Kunstbiennale MKH, die in diesem Jahr vom 31. August bis zum 29. September an unterschiedlichen Ausstellungsorten in Halberstadt stattfinden wird. Am Mittwoch, 6. Juni 2018, unterzeichneten das Stadtoberhaupt und Ilka Leukefeld, Initiatorin und Vorsitzende des Vereins Monat Kunst Halberstadt e.V., im Rathaus der Stadt eine Vereinbarung. Darin ist die Unterstützung der III. Kunstbiennale durch die Stadt Halberstadt festgelegt. Die Stadt unterstützt das Projekt u.a. durch Beratung, Bereitstellung von Räumlichkeiten, Technik und zum Teil auch organisatorisch. Auf dem Breiten Weg, in der ehemaligen Buchhandlung, befindet sich das Organisationsbüro des MKH Vereins. Kuratorin der III. MKH Biennale, die unter dem Titel „CLIMATES OF CHANCE“ steht, ist Pippa Koszerek, eine junge Künstlerin und aus London/UK.

 

FOTO:

Unterzeichnung: Oberbürgermeister Andreas Henke und Ilka Leukefeld, Vorsitzende des Vereins Monat Kunst Halberstadt e.V., unterzeichnen die Vereinbarung für die Unterstützung der III. MKH Kunstbiennale in Halberstadt. Links im Bild ist Corinna Theuring zu sehen, die als neue Verstärkung das Projekt unterstützen wird.

 (Foto: Ute Huch/Pressestelle/Stadtverwaltung Halberstadt)

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 07.06.2018

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Sags uns einfach