Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Ortsteile

Ströbeck erhielt Silber beim 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Langenstein wurde gewürdigt

[(c): Stadt Halberstadt, Pressestelle]

Das Schachdorf Ströbeck, Ortsteil von Halberstadt, wurde am vergangenen Wochenende in Burg auf der Landesgartenschau mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Warum? Ströbeck hatte am 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen und die Jury überzeugt. Gold erhielt Quarnebeck aus der Altmark. Bei diesem Wettbewerb geht es nicht um materielle Preise und Gewinne, sondern um Bürgerbeteiligung, Gemeinschaftssinn und Engagement bei der Gestaltung des eigenen Umfelds. Außerdem erhielt Ströbeck noch einen Sonderpreis für „außergewöhnliches Engagement“.

Darüber hinaus wurde Langenstein - im vergangenen Landeswettbewerb Goldmedaillengewinner - im Rahmen der Landesgartenschau für seine Leistungen bei der Teilnahme am Wettbewerb für den Europäischen Dorferneuerungspreis geehrt. Im Rahmen des Wettbewerbs wurde dem Ortsteil von Halberstadt der Dorferneuerungspreis 2018 für besondere Leistungen in mehreren Bereichen der Dorfentwicklung verliehen.

Diese beiden herausragenden Ergebnisse wurden nun nochmals gesondert auf der Landesgartenschau in Burg gewürdigt.

Die Auszeichnungen im Rahmen der Landesgartenschau in Burg nahm Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie, vor. Die beiden Ortsbürgermeister aus Ströbeck und Langenstein, Jens Müller und Jürgen Meenken, wurden durch Oberbürgermeister Andreas Henke, Thomas Rimpler, Fachbereichsleiter Stadtplanung, und Stadtmarketingmanagerin Nancy Schönknecht sowie durch Mitglieder des Lebendschachensembles und des Ortschaftsrates begleitet.

FOTO:

Silber für Ströbeck und eine Würdigung für Langenstein: Große Freude bei Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke (Mitte), Jens Müller, Ortsbürgermeister vom Schachdorf Ströbeck (links) und Langensteins Ortsbürgermeister Jürgen Meenken (rechts vom Oberbürgermeister) sowie bei den mitgereisten Ströbeckern und Langensteinern.

Foto: Caro Timplan/Büro für Gemeindeangelegenheiten/Stadt Halberstadt

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 10.09.2018

© Ute Huch E-Mail

Zurück
Sags uns einfach