Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

In neun Tagen von Hamburg über Halberstadt nach Konstanz - Charity- Radtour von Pink Ribbon Deutschland

[(c): Stadt Halberstadt / Pressestelle]


Vier ambitionierte Radfahrerinnen und Radfahrer aus Sachsen, Baden-Württemberg, Bayern und Berlin starteten heute früh am Hotel Garni in Halberstadt zu einer 135 Kilometer-Tour mit dem Ziel Sömmerda. Hinter dieser Aktion steht die Charity-Radtour von Pink Ribbon Deutschland, die das Team gestern nach Halberstadt führte. 1.100 Kilometer und 8.700 Höhenmeter auf dem Rad durch Deutschland - für mehr Brustkrebs-Aufmerksamkeit: Jeder kann mitmachen bei der bundesweiten Radtour, die schon zum siebten Mal in Folge von Pink Ribbon Deutschland und vielen Partnern organisiert wird.

 

In neun Tagen, vom 25. September bis zum 3. Oktober, von Hamburg nach Konstanz in folgender Mission: Körperliche Aktivität unterstützt die eigene Gesundheitsvorsorge. Menschen, die sich regelmäßig körperlich bewegen, erkranken nachweislich seltener an bestimmten Krebsarten, zum Beispiel Brustkrebs. Die Fahrt auf der Schleifenroute ist jedes Jahr eine andere, 2017 führte sie beispielsweise von München nach Hamburg. Auf ihrer Tour kommen die „Botschafter“ durch viele Orte und Regionen, in denen sie Flyer und Infomaterial verteilen. Ihr Symbol ist die pinkfarbene Schleife.

Das Pink Ribbon Radteam übernachtete in Halberstadt im Hotel Garni, das die Tour wie viele weitere Übernachtungshotels, die auf der Route liegen, unterstützt hat. Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke war eingeladen, die Radfahrer am Donnerstag früh zu verabschieden, bevor sie ihre Tour nach Salzwedel in 135 Kilometern Entfernung starteten. Timo Günther von der Stadt Halberstadt übernahm dies in Vertretung des Oberbürgermeisters und wünschte den Radlern eine gute und pannenfreie Fahrt bei bestem Wetter sowie viel Erfolg, möglichst viele Menschen für ihr Anliegen zu sensibilisieren. Ein Begleitfahrzeug, das von Klaus Rother aus Österreich gefahren wird ist auf der gesamten Tour dabei.

Mehr ist unter www.schleifenroute.de zu erfahren.

FOTO:

Vor dem Hotel Garni kurz vor dem Start am Donnerstag früh: (v.l.n.r.) Timo Günther, Vertreter des Oberbürgermeisters, Sven Frommhold, Gundula Semella vom Hotel Garni, Corinna Krett vom Hotel Garni, Siegmund Schulz und Cathleen Witzenberger.

(Foto: Ute Huch/Pressestelle/Stadt Halberstadt)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 27.09.2018

© Ute Huch E-Mail

Zurück
Sags uns einfach