Halberstadt freut sich auf die Deutschland Tour

[(c): Henning Angerer]


Es ist soweit – internationaler Spitzensport kommt nach Sachsen-Anhalt.

Die Deutschland Tour macht am 29. August in Halberstadt Station und bringt nicht nur die besten deutschen Radsportler, sondern auch die internationale Tour de France-Prominenz in die Domstadt.

Die Besucher erwartet ein wahres Radsport-Festival mit vielen Attraktionen.


Halberstadt feiert das Finale der prestigeträchtigen ersten Etappe von Deutschlands wichtigstem Radsportereignis. Aus Hannover kommend nehmen die Profis an diesem Tag 167 Kilometer unter ihre Räder.

Gegen 16 Uhr erreichen die Radsportler auf der Deutschen Alleenstraße die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Im Jahr des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls wird die Strecke der diesjährigen Deutschland Tour zur Hommage an die Öffnung der innerdeutschen Grenze.

„Die Deutschland Tour reiht sich in den Reigen hochkarätiger Sportveranstaltungen ein, die in Sachsen- Anhalt ausgetragen werden. Ich freue mich auf diesen sportlichen Höhepunkt und wünsche allen Fahrern einen fairen Wettkampf. Die Tour führt auch durch die wunderschöne Harzlandschaft, die eine perfekte Kulisse für das Rennen bietet“, sagt Holger Stahlknecht,
Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt.

„Wir freuen uns, dass Herr Stahlknecht als Sportminister die Schirmherrschaft übernimmt und damit neben der Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt und seiner IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH die Bedeutung dieser Tour unterstreicht. Wir wollen den Teams der Weltelite des Radsports einen gebührenden Empfang unter besten Bedingungen in unserer schönen Stadt bereiten“, ergänzt Andreas Henke, Oberbürgermeister von Halberstadt.

FOTO:Werbung für die Deutschland Tour: (von links) Beate Grebe, Geschäftsführerin der Halberstädter Wohnungsgesellschaft mbH (HaWoGe), Ralf Fleischhauer, Leiter der Ordnungsabteilung der Stadt Halberstadt, Oberbürgermeister Andreas Henke, Minister Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport, Matthias Pietsch, Projektmanager Deutschland Tour, Maren Hopf, Host City Manager Deutschland Tour, Nancy Schönknecht, Marketingmanagerin der Stadt Halberstadt und Daniel Szarata, MdL Sachsen-Anhalt.  Foto: Ute Huch/Pressesprecherin/Stadt Halberstadt

Direkt vor der Haustür auf Tuchfühlung mit 132 Profi-Radfahrern?

Am 29. August ist Gänsehaut garantiert, denn Halberstadt ist ein wichtiger Teil dieses einmaligen Spitzensport-Erlebnisses!

Für die Profis ist dieser Tag der Auftakt, bei dem sich bereits die erste Rennstunde mit dem Schloss Marienburg, der Sommerresidenz des ältesten Fürstenhauses Europas, von ihrer schönsten Seite zeigt. Zur Etappenmitte kommt der Harz in Sicht, bevor es zum umkämpften Zieleinlauf kommt, bei dem es um das erste Führungstrikot der Deutschland Tour 2019 geht.

Am 29. August werden die Halberstädter und Halberstädterinnen auf über 13 Kilometern der Deutschland Tour einen würdigen Empfang bieten (Durchfahrt der Ortsteile Athenstedt, Aspenstedt und Sargstedt inklusive). Das freut nicht nur die Profis auf ihren Rädern, sondern auch ein Millionenpublikum in 190 Ländern, in die das Rennen übertragen wird.

Für Anfragen und weitere Informationen rund um das Großsportereignis hat die Stadt Halberstadt ein Bürgertelefon eingerichtet:


03941/552155
Das Bürgertelefon ist von sofort an täglich außer samstags und sonntags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr geschaltet.

Gern können Sie Ihre Anfragen auch per E-Mail stellen:
annika.wegener@halberstadt.de .

 

+++Weltstar-Treffen bei der Deutschland Tour +++

 

+++Ride Tour in Halberstadt - Sternfahrt zum Etappenfinale+++

 

+++Die „kinder+Sport mini tour“+++

 

+++Streckenverlauf+++

 

+++Verkehrshinweise+++

 

+++Programm+++

 

Großer Dank an die Sponsoren der Deutschland Tour - Etappenort Halberstadt

Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke: „Es wird ein großes Sporterlebnis, wenn die Weltelite des Radsports am 29. August ihr erstes Etappenziel in Halberstadt hat. Und dass die Kreisstadt als Etappenort ausgewählt wurde und diese Herausforderung stemmen kann, ist in hohem Maße den Sponsoren an unserer Seite zu verdanken. Ohne die Hilfe der Sponsoren wäre die Ausrichtung des überregional bedeutenden Events nicht möglich gewesen. Deshalb im Namen der Stadt Halberstadt herzlichen Dank an das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, an die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (IMG) sowie die Halberstadtwerke GmbH, die Halberstädter Wohnungsgesellschaft mbH (HaWoGe), die NOSA GmbH (Holding der Stadt) und an das Freizeit- und Sportzentrum Halberstadt (FSZ).“

 

Halberstadt freut sich auf dieses sportliche Highlight und heißt die Weltelite
des Radsports und
viele begeisterte Radsportfans und Besucher herzlich willkommen!

 

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen Anhalt.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Deutschland Tour in Halberstadt
2.7 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Sags uns einfach