Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr | Pressemeldungen

Kultursenat Sachsen-Anhalt tagt in Halberstadt

Am 19. und 20. April 2007 tagt der Kultursenat Sachsen-Anhalt in Halberstadt. Damit ist dieses überregional wirkende Gremium zum ersten Mal Gast in der Domstadt. Oberbürgermeister Andreas Henke wird es sich nicht nehmen lassen, die Gäste im Rathaus der Stadt herzlich willkommen zu heißen.

Der Kultursenat setzt sich aus zehn namhaften Persönlichkeiten zusammen. Kürzlich wurde Reiner Schomburg in der Nachfolge für die ausgeschiedene Senatorin Margareta Niculescu durch den Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt zum Kultursenator berufen.

Das Aufgabenspektrum des Kultursenats umfasst neben der konzeptionellen Beratung auch die Wahrnehmung einer kulturellen Botschafterfunktion für das Land Sachsen-Anhalt.

Der Kultursenat wird sich in seiner Sitzung in Halberstadt unter anderem auch mit Kollegen aus Sachsen und Thüringen treffen und Möglichkeiten erörtern, wie die Zusammenarbeit im Bereich der Kunst und Kultur in Mitteldeutschland verbessert werden kann. Ein weiteres Thema wird der zweite Kulturwirtschaftsbericht des Landes Sachsen-Anhalt sein.

Am Donnerstag, 19. April 2007, findet um 19.15 Uhr mit dem Präsidium des Kultursenates und Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke im Parkhotel ein Pressegespräch (mit Fototermin) statt.

Im Anschluss an ihre Sitzung am Freitagvormittag, 20. April 2007, werden die Vertreter des Kultursenates gegen 12.30 Uhr den Domschatz, das Gleimhaus und die Stadtbibliothek besichtigen.

 

Zurück