Sie befinden sich hier: Startseite » Leben + Wohnen
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Öffnung des Stollens

Öffentliche Führungen durch den Stollenabschnitt der Gedenkstätte für die Opfer des KZ Langenstein-Zwieberge

Am Wochenende, dem 25. und 26. Mai 2019, ist der zur Gedenkstätte zählende Teil des Stollensystems in den Thekenbergen in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr für individuelle Besichtigungen geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Jeweils um 14:15 Uhr, 15:15 Uhr und 16:15 Uhr finden kostenlose Führungen im Stollen statt. Treffpunkt für die Führungen ist am Eingang zum Stollen in den Thekenbergen. Die Besucherinnen und Besucher können einen 120 Meter langen Stol-lenabschnitt besichtigen. Eine Ausstellung am Stolleneingang informiert über die Folgen der KZ-Zwangsarbeit.
Die Dauerausstellung im Gedenkstättengebäude ist an beiden Tagen von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Außengelände mit seinem Informati-onssystem ist jederzeit zugänglich. Die Gedenkstätte ist ein internationaler Erinnerungsort für die Opfer des KZ-Außenlagers Langenstein-Zwieberge. Von April 1944 bis April 1945 mussten hier mehr als 7.000 Häftlinge aus 23 Ländern unter unmensch-lichen Bedingungen ein insgesamt 13 km langes Stollensystem in die Thekenberge bei Halberstadt treiben.

© Alina Sternke E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach