Sie befinden sich hier: Startseite » Leben + Wohnen
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Gegenseitige beitragsfreie Mitgliedschaft vergrößert Netzwerk

Am Samstag, 24. August 2019 – im Rahmen des Tier-Park-Festes in den Halberstädter Spiegelsbergen - wollen um 14.45 Uhr die beiden Vereine „Gartenträume-Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V.“ und „Halberstädter Berge e.V.“ am Vereinsstand in der Lindenallee eine Vereinbarung über die gegenseitige, beitragsfreie Mitgliedschaft unterzeichnen.

Dazu wird Claus Mangels, Vorstandsvorsitzender von Gartenträume-Historische Parks in Sachsen-Anhalt, extra aus Magdeburg anreisen. Die gegenseitige Mitgliedschaft ist ein besonderes Instrument für Vereine, die ähnliche Vereinszwecke und gleiche Zielsetzungen haben. Der gemeinnützige Verein „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V.“  kümmert sich um die Umsetzung, Weiterentwicklung und Sicherung der Landesinitiative Gartenträume. Zu seinen Aktivitäten gehören u. a die Durchführung von fachlichen und kulturellen Veranstaltungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Lobbyarbeit, Qualitätssicherung und Netzwerkkommunikation. Die denkmalgerechte Erhaltung und touristische Attraktivität der beteiligten Gärten stehen im Mittelpunkt aller Aktivitäten.

Auch der Verein Halberstädter Berge e.V. nennt als ein vorrangiges Vereinsziel die Bewahrung und Entwicklung des gartenkulturellen Erbes im Landschaftspark Spiegelsberge.

Durch die gegenseitige Mitgliedschaft vergrößert sich das Netzwerk beider Vereine, Informationen können einfacher ausgetauscht werden und bei allen Veranstaltung der Partner wird ein sog. Crossmarketing möglich.

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /22.08.2019

© Anja König E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach