Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile
Pressemitteilungneu | News | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen | Aktuelles - Ortsteile

25 Jahre Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Aufruf zum Mitmachen

[(c): Tag des offenen Denkmals]

 

Eigentümer von historischen Bauten können ab sofort ihre Objekte zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018 bei der Stadt Halberstadt, Team Stadterneuerung, anmelden. Das Team Stadterneuerung übernimmt die Anmeldung bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die Bestellung von Info-Material, Veröffentlichungen in den Medien und die Plakatierung.

Das bundesweite Motto lautet „Entdecken, was uns verbindet“

 

Am Denkmaltag werden in Deutschland seit 1993 immer am zweiten Sonntag im September selten oder nie zugängliche Denkmale einem breiten Publikum geöffnet. Seinen Ursprung hat der Tag des offenen Denkmals 1984 in Frankreich. Der Erfolg dieser Veranstaltung wurde von anderen europäischen Ländern aufgegriffen und der Europarat rief 1991 die „European Heritage Days“ ins Leben. Jahr für Jahr nutzen europaweit etwa 30 Millionen Menschen die Gelegenheit, die mehr als 50.000 Denkmale zu besichtigen.

Selbstverständlich können Eigentümer Ihre Denkmale auch öffnen, wenn sie sich nicht auf das Jahresmotto beziehen. Grundsätzlich sind alle historisch bedeutsamen Objekte zur Teilnahme am Tag des offenen Denkmals geeignet.

Die Stadt Halberstadt ruft alle Bürger der Stadt und auch in den Ortsteilen auf, sich am Tag des offenen Denkmals 2018 zu beteiligen. Bis zum heutigen Tag sind bereits fünf Anmeldungen bei der Stadt Halberstadt eingegangen.

Anmeldung bei der Stadt Halberstadt, Team Stadterneuerung, Simone Zock,
Tel. 03941/551657 oder unter stadterneuerung@halberstadt.de

Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 04.06.2018

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Pressemitteilungneu | News | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen | Aktuelles - Ortsteile

25 Jahre Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Aufruf zum Mitmachen

[(c): Tag des offenen Denkmals]

 

Eigentümer von historischen Bauten können ab sofort ihre Objekte zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018 bei der Stadt Halberstadt, Team Stadterneuerung, anmelden. Das Team Stadterneuerung übernimmt die Anmeldung bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die Bestellung von Info-Material, Veröffentlichungen in den Medien und die Plakatierung.

Das bundesweite Motto lautet „Entdecken, was uns verbindet“

 

Am Denkmaltag werden in Deutschland seit 1993 immer am zweiten Sonntag im September selten oder nie zugängliche Denkmale einem breiten Publikum geöffnet. Seinen Ursprung hat der Tag des offenen Denkmals 1984 in Frankreich. Der Erfolg dieser Veranstaltung wurde von anderen europäischen Ländern aufgegriffen und der Europarat rief 1991 die „European Heritage Days“ ins Leben. Jahr für Jahr nutzen europaweit etwa 30 Millionen Menschen die Gelegenheit, die mehr als 50.000 Denkmale zu besichtigen.

Selbstverständlich können Eigentümer Ihre Denkmale auch öffnen, wenn sie sich nicht auf das Jahresmotto beziehen. Grundsätzlich sind alle historisch bedeutsamen Objekte zur Teilnahme am Tag des offenen Denkmals geeignet.

Die Stadt Halberstadt ruft alle Bürger der Stadt und auch in den Ortsteilen auf, sich am Tag des offenen Denkmals 2018 zu beteiligen. Bis zum heutigen Tag sind bereits fünf Anmeldungen bei der Stadt Halberstadt eingegangen.

Anmeldung bei der Stadt Halberstadt, Team Stadterneuerung, Simone Zock,
Tel. 03941/551657 oder unter stadterneuerung@halberstadt.de

Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 04.06.2018

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück

Aktuelles