Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger + Rathaus
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Unerlaubtes Baden am Halberstädter See

Das Wetter kann kaum besser sein: Mitte September gibt es Hitzerekorde bis 31 Grad. Damit hatten wohl die Betreiber der Freibäder nach dem kalten Abgang der letzten Augusttage sowie der negativen Wetterprognose für die nächsten Tage im September nicht mehr gerechnet und die Badesaison beendet. So war auch am Halberstädter See die Saison am 31. August 2020 zu Ende und es wurde mit der Winterfestmachung begonnen.

Die Betriebsgesellschaft Freizeit- und Sportzentrum Halberstadt mbH (FSZ), Betreiber des Halberstädter Sees, erklärt: „Die Arbeiten zur Winterfestmachung sind am See sehr umfangreich. Leider ist ein schneller Re-Start der Freibadsaison nicht möglich. Die Vorgaben für die Betreibung eines Badesees sind sehr umfänglich und die Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht muss gewährleistet werden. Darüber hinaus stehen die Aufsichtskräfte nach Saisonabschluss nicht mehr zur Verfügung. Aus den genannten Gründen bleiben die Pforten trotz der überraschend guten Wetterlage geschlossen.“

Das Bilderbuch-Wetter lockt die Menschen an den Halberstädter See – verständlich, aber nicht erlaubt, denn das Tor ist verschlossen!

Vor diesem Hintergrund und der Kenntnis, dass sich am Dienstag,15. September 2020 ca. 500 bis 600 Personen am Halberstädter aufgehalten haben, weisen die Betreiber des Halberstädter Sees ausdrücklich darauf hin: „Wer dennoch das Seegelände widerrechtlich betritt, gefährdet vor allem sich selbst und begeht den Tatbestand des Hausfriedensbruchs.“

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /17.09.2020

© Anja König E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach