19.03.2020 - 44 Kinder in Notbetreuung – Kontrollen der Geschäftsschließungen

[(c): Stadt Halberstadt, Neue Medien]

 

➡️ In den Städtischen Kindereinrichtungen (Kindergarten, Krippe und Hort) sind derzeit (Stand 19. März 2020) 44 Kinder in einer Notbetreuung (am 18:03. waren es 53). Insgesamt werden 1.600 Kinder in städtischen Kindereinrichtungen betreut. Nach Informationen der Mitarbeiter des Bereiches Kinder/Jugend/Sport der Stadtverwaltung Halberstadt habe es für diese Corona-Maßnahmen überall großes Verständnis in der Elternschaft gegeben und die Umsetzung sei reibungslos verlaufen.

 

 

➡️ Hinsichtlich der geltenden Schließungen von Geschäften und Gaststätten haben die Mitarbeiter der Ordnungsabteilung am 19. März 2020 Kontrollen (zunächst vorrangig im Stadtzentrum) durchgeführt. Zwei Läden haben die verordnete Schließung nicht befolgt, sind dem aber nach der Aufforderung der Ordnungsabteilung nachgekommen. Bei den Gaststätten habe es keine Auffälligkeiten hinsichtlich der neuen mit dem Corona Virus im Zusammenhang stehenden Vorschriften gegeben. Alle von der Ordnungsabteilung kontrollierten Gaststättenbetreiber haben sich an die Vorgaben gehalten.

#wirbleibenzuhause #passtaufeuchauf

Symbol Beschreibung Größe
Nachweis für den Bedarf einer Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen/ Kindertagespflegestellen und Schulen
(c) Stadt Halberstadt, Schulverwaltung
94 KB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach