Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Aktion „Nachhaltig mitmachen“ gestartet

[(c): Stadt Halberstadt/Pressestelle]

Unter dem Titel „Nachhaltig mitmachen“ unterbreitet die Abteilung Stadtgrün/Sauberkeit der Stadtverwaltung Halberstadt im Rahmen unterschiedlicher Aktionen Angebote, die die Bürger der Stadt und der Ortsteile dazu animieren sollen, gemeinsam etwas Nachhaltiges zu schaffen.

Die Aktionen sollen zum Mitmachen und Nachmachen im eigenen Garten anregen. Start war am 4. März 2020 im Bereich der Bürgergärten in der Judenstraße mit dem Thema Spalierobst, wo etwa 20 dieser Bäume stehen. Ca. 30 interessierte Halberstädter waren gekommen, um sich die hilfreichen und informativen Tipps von Roswitha Hutfilz, Mitarbeiterin von Stadtgrün, anzuhören und Fragen an sie zu richten. Ihr Kollege und Gärtner Markus Lohmann, spezialisiert auf die Fachrichtung Baumschule, zeigte am praktischen Beispiel, wie man Spalierobst fachgerecht schneidet.

Von nun an sollen jeden Monat ein bis zwei interessante Themen im Fokus der Nachhaltigkeit stehen. Zu den einzelnen Veranstaltungen wird jeweils über die Medien informiert. So stehen unter anderem weitere Aktionen die wie Bepflanzung eines Bürgerbeetes, Anlegen eines Hochzeitswaldes, das Thema Sommerschnitt Rosen, die Bepflanzung einer Musterbaumscheibe oder die Ansaat einer Blumenwiese in der Plantage auf dem Plan, den sich Roswitha Hutfilz ausgedacht hat. Ihr Motto: „Lernen durch Tun – Ideen für das ganze Jahr“. Und wer sich mit weiteren Ideen einbringen möchte, kann dies unter hutfilz@halberstadt.de kundtun. Das Team Stadtgrün ist für alle Ideen offen.

Bildunterschrift:

Markus Lohmann, Gärtner und Mitarbeiter der Abteilung Stadtgrün, zeigt den interessierten Halberstädtern, die zu den Bürgergärten in der Judenstraße gekommen waren,  am praktischen Beispiel, wie man Spalierobst fachgerecht schneidet.

Foto: Stadt Halberstadt/Pressestelle/Ute Huch

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /04.03.2020

© Ute Huch E-Mail

Zurück