Aktuelles

alle aktuellen Meldungen

BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Schwanebeck

Schwanebeck

Schwanebeck liegt an den östlichen Ausläufern des Huy.
Es ist eine kleine Ackerbürgerstadt mit Hofanlagen vor-
wiegend aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Infolge der
vielen Stadtbrände sind nur wenige Häuser älteren
Datums erhalten.



• 924 erste Besiedlung des Umlands
• 1062 erste urkundliche Erwähnung
• 1270 wird Schwanebeck das Stadtrecht zugesprochen, bis 1648 zugehörig zum Bistum
   Halberstadt
• 1815 gelangt Schwanebeck zum Regierungsbezirk Magdeburg der preußischen
   Provinz Sachsen
• seit 2010 mit der Gemeinde Nienhagen zur Verbandsgemeinde Vorharz gehörend


Sehenswertes


• Wallfahrtskirche „Zum Allerheiligsten Altarssakrament“ (Jakobuspilgerweg)
• 1000jährige Linde mit Kapelle
• St. Petri Kirche
• Johanniskirche (spätroman. Anlage)
• Klosterhof mit lateinischer Inschrift an der Stockschwelle
• Turmstraße mit Teilen der alten Stadtbefestigung, Stadtmauer und Panneturm
• Gutspark Nienhagen


Veranstaltungen


• Erntedankfest (September)
• Schützenfest (Juni)
• 950 Jahrfeier (2012)
• Baumhofsingen der Chöre (Juli)


Die besondere Empfehlung


• Puppen- und Teddymuseum Nienhagen,
  Frau Schuldt, Tel 039403 4893

http://www.puppenmuseum-nienhagen.de/