Aktuelles

09.10.2017

Ungehobenen Schätzen auf der Spur

Neues Konzept soll Stolz der Halberstädter und Aufmerksamkeit bei Touristen wecken
Neue Ideen sind wichtig, will man im Wettstreit um die Gunst der Reisenden bestehen. Halberstadt ... weiterlesen

alle aktuellen Meldungen

Musik

HÖHEPUNKTE DER ORGELMUSIK IM DOM

07.10.2017 von 18:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Am Samstag, den 07.10.2017 findet um 18:00 Uhr im Dom zu Halberstadt ein Orgelkonzert mit Reinhard Seeliger statt. Er hat in Weimar studiert. Seine Sprachbegabung half ihm, sich schon früh in Prag und Budapest bei Meisterkursen weiterzubilden. Seit 1985 ist er Kantor in Görlitz und war Rektor der dortigen Kirchenmusikhochschule bis zu ihrer Schließung. Er initiierte den Neubau der „Görlitzer Sonnenorgel“, deren Organist er auch ist.

Neben Werken von Bach (Präludium und Fuge D-Dur und Triosonate Es-Dur) spielt er „Les Bergers“ von Messiaen und die Regersche Choralphantasie „Hallelujah! Gott zu loben“. Die Choralphantasien von Reger sind Höhepunkten der deutschen Orgelromantik, in denen der Komponist seine ganze Kunst entfaltet, was an den Spieler höchste Anforderungen stellt. Messiaen ist einer der interessantesten französischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er hat eigene Tonleitern (Modi) entwickelt, die eine reizvolle Harmonik entstehen lassen, und sich rhythmisch aus Indien inspirieren lassen. Dabei gibt es bei jedem Orgelwerk einen klaren Bezug zu einem christlichen Thema. In seinen Triosonaten vervollkommt Bach das unabhängige Spiel von Händen und Füßen. Deswegen sehen viele Organisten in ihnen die Krone des Orgelspiels.

Der Eintritt kostet 6 €, das MusikSchatzTicket (Eintritt in den Domschatz und das Konzert) 12 €.

Veranstaltungsort(e)

Veranstalter

  • Kantorei Halberstadt
    38820 Halberstadt
    Domplatz 18 Büro Kirchenmusik
    Evangelisches Kirchspiel Halberstadt

Dateianhänge