Geschenkidee - Eintrittskarten für kulinarischen Theaterabend "Ton am Dom"

Gutscheinkarte für Ton am Dom.


Auch im kommenden Jahr wird es am ersten Juli-Wochenende auf dem Halberstädter Domplatz wieder heißen: "Ton am Dom - Keramik, Kunst und Köstlichkeiten".


Die Suche nach dem besonderen Geschenk stellt sich jedes Jahr aufs Neue. Eine der Antworten darauf könnte heißen: Ein kulinarischer Premierenabend am 7. Juli 2012 im Kreuzgang der Liebfrauenkirche. Für Theaterliebhaber und Freunde guten Essens wurde erneut ein besonderes Arrangement zusammengestellt:

In diesem Jahr wird "Der Kontrabass" von Patrick Süskind in einer Inszenierung von Rosmarie Vogtenhuber auf die Bühne im Kreuzgang der Liebfrauenkirche gebracht, der Kontrabassist wird dargestellt von Benedikt Florian Schörnig. Ein tragisch-komischer Monolog. Ein Welterfolg. Umrahmt wird dieser Premierenabend von einem 3-Gang-Menü, das den Gästen vom "Parkhotel unter den Linden" und dem "Jagdschloss" gemeinsam vor historischer Kulisse präsentiert wird.


Die Karten für diesen Abend der Theater- und Kochkunst an einem besonders reizvollen historischen Ort gibt es bereits jetzt an der Theaterkasse und in der Halberstadt Information. Plätze sind begrenzt - es gibt nur 120 Karten. Im Preis von 75 Euro (70 Euro für Bühnencard-Besitzer) sind ein Drei-Gänge-Menü einschließlich der Getränke und eine Theaterpremiere enthalten. Die Premiere beginnt um 18.00 Uhr, der Einlass erfolgt eine Viertelstunde vorher.


Christiane Strohschneider, Leiterin der Halberstadt Information, hofft, dass die Nachfrage nach den Theaterkarten für "Ton am Dom" in diesem Jahr in diesem Jahre ebenso erfolgreich sein wird wie 2011. "Die Veranstalter", so die Tourismus-Chefin, "sind momentan dabei, sich mit einer Schlechtwettervariante zu befassen."


Zurück