Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger + Rathaus » Ausbildung » Tierpfleger
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Tierpfleger/in Fachrichtung Zoo

Tierpfleger/in Fachrichtung Zoo

Dein Revier ist der Tiergarten in Halberstadt


Es erwartet dich eine interessante und vielseitige Arbeit mit Tieren und Menschen. Du betreust Tiere, versorgst sie mit Futter und richtest verhaltensgerechte Tierunterkünfte ein, die du auch reinigst und instand hältst.

Um die Tiere zu beschäftigen, gestalten Tierpfleger/ innen der Fachrichtung Zoo zum Beispiel die Fütterung so, dass sich die Tiere ihr Futter selbst suchen oder erjagen müssen.

Du beobachtest das Verhalten der Tiere, um bei ersten Anzeichen von Verhaltensstörungen, Stress oder Krankheiten sofort reagieren zu können.

 
Zudem züchtest du Wildtiere und gefährdete Haustierrassen und ziehst die Jungtiere auf. Auch stehst du Besuchern für Fragen zur Verfügung und trägst dazu bei, Menschen die Tierwelt näher zu bringen.

Dazu musst du über Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit verfügen, um z. B. das langwierige Züchten und Aufziehen von Wildtieren und gefährdeten Haustierrassen betreuen zu können.

Außerdem ist ein hohes Maß an Sorgfalt von großer Bedeutung, da hygienisches Arbeiten bei der Tierzucht, genaues Einhalten der Futtermengen oder die Dosierung von Medikamenten für die Tiere lebensnotwendig ist. Voraussetzung für das Pflegen und das artgerechte Halten von Tieren ist auch ein hohes Verantwortungsbewusstsein.

Voraussetzungen die du erfüllen solltest…

  • ein guter Realschulabschluss bzw. Abitur
  • Verantwortungsbewusst und sogfältig arbeiten
  • Lernbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick (Einrichten und Instandhalten von Tierunterkünften)
  • Beobachtungsgenauigkeit besitzen (z.B. Erkennen von Trächtigkeit, Krankheitssymptomen oder Verhaltensauffälligkeiten von Zootieren)
  • Fingerfertigkeit (Umgehen mit z. T. sehr kleinen Tieren Reinigen von Gehegen, Zusammenstellen der Futterrationen)
  • Körperbeherrschung (Ergreifen, Halten und Fixieren von Tieren bei tierärztlichen Eingriffen)
  • mathematische Fähigkeiten (Berechnen des Futtermittelbedarfs)
  • sorgfältig und genau arbeiten
  • den Umgang mit Menschen mögen

Prüfungen die dich erwarten…

Es erfolgt eine Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr und eine Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung im dritten Lehrjahr.

Die Ausbildung beginnt…

Im August und dauert drei Jahre.

Die Probezeit beträgt…

Drei Monate.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt…

40 Stunden bei Auszubildenden über 18 und 37,5 Stunden bei Minderjährigen.

Dabei hast du einen Urlaubsanspruch von…

29 Tagen für ein gesamtes Kalenderjahr.

Ausbildungsgliederung (duales System)

Du erlernst alle relevanten Arbeitsabläufe im Tiergarten Halberstadt bzw. während eines Praktikums in einem zoologischen Garten.
Zusätzlich zur Praxiserfahrung sammelst du theoretische Kenntnisse durch die Teilnahme am Blockunterricht an der Berufsbildende Schule II des Landekreises Saalekreis "Carl Wetzel" in Halle/ Saale.

Ausbildungsinhalte sind:

  • der Umgang mit Tieren,
  • bedarfsgerechtes füttern und tränken,
  • tierartgemäße Körperpflege durchführen,
  • Tiere transportieren,
  • Wildtiere und gefährdete Haustierrassen betreuen und züchten,
  • kranke Tiere erkennen und versorgen,
  • Tierunterkünfte einrichten und instand halten,
  • betriebsspezifische Abläufe planen und durchführen,
  • Aquarien und Terrarien einrichten und pflegen,
  • Gehege und Volieren einrichten und pflegen,
  • Fortpflanzung, Zucht und Aufzucht planen und durchführen

Dein monatliches Arbeitsentgelt beträgt brutto…

ab 01.03.2016

1. Ausbildungsjahr:    888,26 €
2. Ausbildungsjahr:    938,20 €
3. Ausbildungsjahr:    984,02 €

Ab 01.02.2017:

1. Ausbildungsjahr:    918,26 €
2. Ausbildungsjahr:    968,20 €
3. Ausbildungsjahr:  1014,02 €

Dich erwarten zusätzliche Leistungen…

Am Jahresende in Form einer Jahressonderzahlung in Höhe von 67,5 % des monatlichen Brutto-Einkommens, monatliche vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € und eine Abschlussprämie in Höhe von 400 € bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch.
Dazu kommt ein jährlicher Lernmittelzuschuss in Form einer Einmalzahlung in Höhe von 50,00 € je Ausbildungsjahr.

 

HINWEIS
Hierbei handelt es sich um allgemeine Informationen zum Berufsbild. Aktuelle Ausschreibungen werden auf der Internetseite der Stadt unter "Stellenanzeigen", im Generalanzeiger sowie über die Agentur für Arbeit veröffentlicht.

INTERESSIERT?

Bewirb dich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bei der
Stadtverwaltung Halberstadt | Fachbereich Innere Verwaltung | Personalabteilung | Domplatz 49 | 38820 Halberstadt
Als Ansprechpartnerin bei eventuell auftretenden Fragen, steht Frau Dietrich unter der Telefonnummer 03941 551127 oder per E-Mail zur Verfügung. 

 Tiergarten Halberstadt

Bildergalerie

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen