Pressemitteilungneu | Verkehrsmeldung | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Sperrung Bahnübergang Westerhäuser Straße

In der Zeit vom 19.10.2017/18:00 Uhr bis 25.10.2017, 06:00 Uhr, müssen im Bereich des Bahnüberganges in der Westerhäuser Straße Belastungsstopfarbeiten durchgeführt werden. Aus diesem Grund muss der Bahnübergang im o. g. Zeitraum voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über die jetzt bestehende Umleitungsführung über die Minna-Bollmann- Straße; Klusstraße und umgekehrt.

Der Fußgänger ist von der Maßnahme nicht betroffen und wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Erreichbarkeit zum Landes- und Bildungszentrum sowie zur Kita „Waldblick“ erfolgt über die Eitzstraße.

Dazu wird die Einbahnstraßenregelung in der Eitzstraße im Rahmen der o. g. Bauzeit aufgehoben und als Sackgasse ausgeschildert. Damit der Verkehr für beide Fahrtrichtungen gewährleistet wird, muss das Parken komplett in der Eitzstraße untersagt werden.

Der Straßenbahnverkehr kann während der o. g. Bauzeit die Westerhäuser Straße in beiden Richtungen befahren.

Vor Beginn der Maßnahme erfolgt eine Information durch den Baubetrieb an die betroffenen Anwohner bzw. Anlieger.

© Danny Keil E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen