BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr | Mobil

Gleimhaus

Gleimhaus in Halberstadt
Das Gleimhaus (im ehemaligen Wohnhaus des Dichters J. W. L. Gleim) ist ein Museum zur deutschen Aufklärung mit der größten Porträtgemäldesammlung von Dichtern und Denkern des 18. Jahrhunderts (u. a. Lessing, Herder), mit einer historischen Bibliothek und musealen Angeboten für große und kleine Besucher.

Domplatz 31
38820 Halberstadt
Tel.: 03941-68710
Fax.: 03941-687140
gleimhaus@halberstadt.de
www.gleimhaus.de


  • Parkplätze im Düsterngraben (ca. 5 Gehminuten)
  • Zugang zur Einrichtung: ebenerdig, beidseitig Handläufe
  • Eingangsbereich: Beschilderung
  • Einrichtung: 140 cm Türbreite, Handlauf, Schwellen/Stufen, Aufzug
  • Sanitärbereich: behindertengerecht (100 cm Türbreite, 84 cm Toilettenhöhe), Tür öffnet nach innen, Handgriffe vorhanden, Waschtisch unterfahrbar, Bewegungsfläche, Notruf vorhanden

Aktuelles

29.12.2017

Ungehobenen Schätzen auf der Spur

Neues Konzept soll Stolz der Halberstädter und Aufmerksamkeit bei Touristen wecken
Neue Ideen sind wichtig, will man im Wettstreit um die Gunst der Reisenden bestehen. Halberstadt ... weiterlesen

weitere Aktuelle Meldungen