Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Kultur+Freizeit | Start-Slider

Manteufelstiftung stellt Projekte für Tiergarten und Rotmilanzentrum vor

[(c): Stadtverwaltung Halberstadt]

Die Manteufelstiftung hat bereits seit einigen Jahren ihren Schwerpunkt auf die Unterstützung von Projekten im Halberstädter Tiergarten gelegt. Zweck der 2001 gegründeten Stiftung ist die Förderung des Natur-, Tier- und Artenschutzes. „Wunsch der Stifter ist es, immer projektbezogen zu agieren“, hebt Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Haase hervor.

So sei das 2016 eingerichtete Greifvogelhospital (35.000 Euro) im Tiergarten Halberstadt ein gutes Beispiel für projektbezogene Arbeit. Eine Kooperation mit der nahe gelegenen Grundschule „Anne Frank“ ermöglicht den Schülern, sich ein Bild davon zu machen, wenn verletzte Greifvögel im Hospital aufgenommen, behandelt, gepflegt und wieder in die Natur entlassen zu werden.

Ein weiteres Projekt verfolgt die Manteufelstiftung in enger Zusammenarbeit mit dem Rotmilanzentrum Sachsen-Anhalt, das seinen Sitz in Halberstadt hat. Hier wird sich die Stiftung gemeinsam mit Partnern für die Finanzierung der Technik für eine Videoüberwachung eines Rotmilanhorstes engagieren. Im März 2018 könnte die Videotechnik erstmals eingesetzt werden. Dabei geht es vor dem Hintergrund des Rotmilan-Schutzes insbesondere auch um die Beobachtung der Tiere während der Brutzeit, der Nahrungsbeschaffung und deren Gefährdung durch natürliche Feinde. Auch in dieses Projekt sollen dann die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Grundschule zur pädagogischen Bildung einbezogen werden. Nach Schätzungen belaufen sich die Kosten des Projektes auf 4.500 Euro.

Dr. Michael Haase informiert über ein drittes Vorhaben der Manteufelstiftung: „Die Auffangstation für Fundtiere – die Sanierung der dazu notwendigen vorhandenen Gebäude und Käfige am Tiergarten liegt bei etwa 10.600 Euro und könnte noch in diesem Jahr beginnen“, stellt Dr. Michael Haase optimistisch in Aussicht.

Die Manteufelstiftung will intensiver auf sich aufmerksam machen und hat aus diesem Grund Werbeplakate und Flyer kreiert, die im Kassenhäuschen des Halberstädter Tiergartens präsent sind. Außerdem gibt es dort vielfältiges pädagogisches Arbeitsmaterial zum Natur-, Umwelt- und Artenschutz. Wer mehr über die Manteufelstiftung erfahren oder ihre Arbeit unterstützen möchte, findet Informationen unter www.manteufel-stiftung.de.

Erfreut ist man in der Stiftung besonders über ein neues Vorstandsmitglied: Florian Hartmann (22), Tierpfleger im Tiergarten Halberstadt.

FOTO:

Dr. Michael Haase, Vorstandsvorsitzender der Manteufelstiftung, und Tiergartenleiterin Marina Breitschuh präsentieren das druckfrische Werbematerial für die Stiftung. Dazu gehören Plakate, Flyer und pädagogisches Arbeitsmaterial für Schulen.

© Danny Keil E-Mail

Zurück