Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Zeitschiene für die Grundschule „Diesterweg“

Geplanter Baubeginn 2018

[(c): Stadtverwaltung]

Die Grundschule „Diesterweg“ in der Sargstedter Siedlung muss dringend saniert werden. Die Stadt Halberstadt hat nun einen Zeitplan für die Sanierung vorgestellt. Demnach könnte der erste Spatenstich in etwa einem Jahr erfolgen. Im Rahmen eines Pressegespräches am 28. März 2017 und im Beisein des Fördervereins-vorstandes der Diesterwegschule benannten Oberbürgermeister Andreas Henke und Jens Klaus, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, folgende Details zum vorgesehenen Zeitplan der Sanierung:

- Europaweite Ausschreibung der Planungsleistungen/Veröffentlichung 09.03.2017
- Abgabe der Angebote 02.05.2017
- Auswertung der Angebote bis 26.05.2017
- Auftragsgespräche samt Präsentationen durch die Büros 08.06.2017
- Vergabe der Planungsleistungen Mitte Juni 2017
- ca. 3-4 Monate Erarbeitung der Bauantragsunterlagen

Die dann anschließende Prüfung der Bauantragsunterlagen erfolgt durch das Bauordnungsamt des Landkreises und ist zeitlich durch die Stadt Halberstadt nicht beeinflussbar. Nach Einschätzung der Stadtverwaltung wird dies bis zum Frühjahr 2018 dauern. Ist die Baugenehmigung erteilt, können die Bauleistungen ausgeschrieben werden. Im Sommer 2018 könnten die ersten Bauleistungen vergeben werden. Dieser Zeitplan ist auch abhängig von der Bewilligung der STARK V-Mittel.

 

 

© Michelle Meyer E-Mail

Zurück