Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Bürger+Rathaus

Was die Zukunft für die Innenstadt von Halberstadt bringt

[(c): Bianca Feldheim]

Der Aufwertungsprozess hat bereits begonnen. Laut dem Beratungsunternehmen CIMA Beratung + Management GmbH sollen vorhandene und noch zu entwickelnde Ideen im Zeitraum vom März 2018 bis zum Frühjahr 2019 in ein Gesamtkonzept miteinfließen. Dafür sollen vor allem Eigentümer, Händler, Dienstleister, Anwohnende im Breiten Weg und alle interessierten Halberstädter miteingebunden werden.

Der Oberbürgermeister Andreas Henke und der Fachbereichsleiter Thomas Rimpler haben durchblicken lassen, dass bereits zu dem Thema vielseitige Ideen eingegangen sind. Betont wurde aber auch, dass es noch weitere Möglichkeiten zur Beteiligung der Bürger, beispielsweise in Form eines „Stadtspaziergangs“, geben wird.

 

Ein Termin wird im Zeitraum von Ende April bis Anfang Mai anvisiert. Im weiteren Verlauf soll sich dann ein Projektteam, bestehend aus 4 Personen des Beratungsunternehmens CIMA, um die Planung des Breiten Weges kümmern.

Die Umsetzung soll in den Jahren 2020 bis 2022 eingeleitet werden, sodass mit einer Fertigstellung im Jahr 2022 gerechnet werden kann.

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Sags uns einfach