Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Tourismus | Kultur+Freizeit - Slider | Start-Slider

Ton am Dom Keramik, Kunst und Köstlichkeiten im Schatzjahr 2018

Ticketverkauf für die Theaterveranstaltung startet

[(c): Stadt Halberstadt]

Im Schatzjahr 2018 präsentiert Halberstadt zum zehnten Mal „Ton am Dom“.

Am 7. und 8. Juli können sich Besucher wieder auf Keramik, Kunst und Köstlichkeiten freuen.

Der „Kulinarischer Theaterabend“ am Samstag, dem 7.Juli 2018 im Kreuzgang der Liebfrauenkirche verspricht wieder ein besonderes Erlebnis zu werden. Vor historischer Kulisse erleben die Gäste die Premiere von „Der Geizige“ – einer Komödie von Molière. Dem voran stimmt ein Flying Buffett, kulinarisch inszeniert von der Veranstaltungs-COM-GmbH auf den Abend ein.

 

Karten zum Preis von 55,00 Euro (ermäßigt 50,00 Euro) gibt es ab sofort in der Halberstadt Information und an der Theaterkasse.

Informationen erhalten Sie über:

Halberstadt Information
Hinter dem Rathause 6
38820 Halberstadt
Tel: 03941-551815

Der Geizige - Komödie

Geiz ist geil? In einer Welt, in der es en vogue geworden ist selbstsüchtig, eigennützig und habgierig zu sein, brauchen wir Komödien wie diese. Molière ist dabei Meister im Spiegeln. Er bringt uns zum Lachen über Schwächen, die wir selber haben, weil wir sie nur in unserem Platznachbarn vermuten. Der Geizkragen Harpagon ist besessen von seinem Reichtum und knauserig wie Dagobert Duck. Die Katze eines Nachbarn zeigt er an, weil sie seine Essensreste verspeist; dabei stiehlt er selbst den Hafer seiner Pferde. Seinen Kindern untersagt er Liebesheiraten nur, um die Mitgift sparen zu können und alle Diener werden vor Weihnachten entlassen, damit er ihnen nichts schenken muss. Er ist korrupt, anfällig für Opportunisten und stiftet dadurch Chaos. Molières Komödie schafft es hintergründig humorvoll, unsere Liebe zum Geld der Lächerlichkeit preiszugeben.

www.ton-am-dom.de

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Sags uns einfach