Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Drei Azubis hatten das Zepter für die Stadtbibliothek in der Hand - „Eine tolle Erfahrung!“

[(c): Ute Huch]

„Die Bibliothek steht noch, es gab keine größeren Katastrophen und auch keine kleineren“, sagt Birgit Sommer, Leiterin der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ in Halberstadt, mit zwinkernden Augen. Eine Woche lang haben drei Auszubildende, die bei der Stadt Halberstadt den Beruf zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste erlernen, das Zepter in der Stadtbibliothek in Halberstadt in die Hand genommen. Susanne Bursch, Monika Schmitz und Anika Nauck sind sich einig: „Das war eine tolle Erfahrung, die uns echt weitergebracht hat.“ Aber es sei auch anstrengend gewesen.

Steht auf der einen Seite das theoretische Wissen, was in der Berufsschule Sondershausen vermittelt wird, so ist doch die Praxis in der Bibliothek nochmal etwas erheblich anderes. In der Verantwortung, die die drei Azubis in der Woche vom 27. bis 31. März zu übernehmen hatten, lagen umfangreiche Aufgaben vom Aufstellen des Dienstplanes über die Medienausleihe bis hin zur Organisation von Veranstaltungen. In dieser Woche waren neben dem normalen organisatorischen Bibliotheksbetrieb die Leseratte, der Kaffeeklatsch, eine Bibliothekrallye für Schüler des Gymnasiums Martineum, eine Märchenstunde für Kindergartenkinder und eine Ausstellung über den Beruf Fachangestellte für Medien und Informationsdienste zu organisieren.

Bibliothekschefin Birgit Sommer und Ausbildungsbeauftrage Ulrike Starthausen waren überaus zufrieden über das Geleistete. Sie selbst haben sich aus dem Verwaltungsablauf mehr oder weniger völlig herausgehalten, waren aber selbstverständlich immer auch Ansprechpartner bei aufkommenden Fragen. Eine Woche Chefsein sei eine hervorragende Vorbereitung, sagt die Ausbilderin. Und das ganze ruft nach einer Wiederholung im nächsten oder übernächsten Jahr.

Beim Zukunftstag am 27. April werden Susanne Bursch, Monika Schmitz und Anika Nauck ihren Beruf anderen Jugendlichen vorstellen. Selbstbewusst und gut vorbereitet sind die drei in jedem Falle.

 

Bild:  Susanne Bursch, Anika Nauck und Monika Schmitz sind Azubis bei der Stadt Halberstadt. Die zukünftigen Fachangestellten für Medien und Informationsdienste haben eine Woche lang die Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ geleitet und für sämtliche Abläufe die Verantwortung getragen.

 

 

 

© Michelle Meyer E-Mail

Zurück