Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen | Start-Slider

Anemonen, Dahlien und Rosenlauch - 1.000 Blumenzwiebeln für die Sargstedter Siedlung

[(c): Ute Huch]

Anemonen, Dahlien und Rosenlauch - 1.000 Blumenzwiebeln für die Sargstedter Siedlung sind auf Initiative des Oberbürgermeisters Andreas Henke von einem Halberstädter Unternehmen für die Sargstedter Siedlung gespendet worden. Dabei steht das Motto „Die Siedlung blüht“ in Anlehnung an die damalige Aktion „Entente Florale Deutschland – Halberstadt blüht auf“ im Vordergrund. Montagfrüh konnten Jungen und Mädchen aus der Lerngruppe C der Diesterweg-Grundschule im Beisein ihrer Klassenlehrerin und Annett Biewendt von der Schulleitung die angelieferten Blumenzwiebeltüten entgegen nehmen. Mitglieder des Siedlervereins haben dafür gesorgt, die 1.000 Blumenzwiebeln entlang des Zauns auf dem Grundstück der Schule  in die Erde zu bringen. Um die Pflege der Blumen kümmern künftig sich die Schülerinnen und Schüler der Diesterwegschule.

Bild: Stolze Jungen und Mädchen der Lerngruppe C präsentieren die 1.000 Blumenzwiebeln, deren blühende Pflanzen zukünftig das Schulgelände zieren werden. Beim Einpflanzen helfen Initiator Oberbürgermeister Andreas Henke (3. v. re.), Mitglieder des Siedlervereins (von links) Frank-Peter Schneider und Lothar Jahrend sowie (von rechts) Jens Kownatzki und Dieter Krone.

 

 

© Michelle Meyer E-Mail

Zurück