Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Start-Slider

10 Jahre Domschatzausstellung – Ministerpräsident Haseloff zu Gast in Halberstadt

[(c): Ute Huch]

Mit einem Festgottesdienst wurde am Samstag das zehnjährige Bestehen der neu eröffneten Domschatzausstellung gefeiert. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff besuchte den Festgottesdienst und hielt ein Grußwort. Im Anschluss folgte ein Programm mit Musik, Ballett, Pantomime und kurzen Sonderführungen in Dom und Domschatz. Eine Uraufführung von Can Arslan, dem Ballettchef des Nordharzer Städtebundtheaters, zog so viele Gäste an, dass der Platz kaum ausreichte. Im Teppichsaal war die Musikinstallation von Thomas König zu hören, der sich 2014 hat inspirieren lassen von den gewebten Schätzen. Und im Oberen Kreuzgang zeigte die Halberstädterin Marita Spiller Malerei und Collagen in der Ausstellung „Gewebt, gewirkt, bestickt“.

Der Halberstädter Domschatz ist einer der umfangreichsten mittelalterlichen Kirchenschätze Europas. Er umfasst etwa 650 Reliquien, Teppiche, Gewänder, Elfenbeinschnitzereien und Goldschmiedearbeiten. Anders als viele andere Kirchenschätze blieb er am Ursprungsort erhalten. Vor zehn Jahren war die Ausstellung neu gestaltet und eröffnet worden.

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 16.04.2018

© Lucas Tegge E-Mail

Zurück
Sags uns einfach