BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Heineanum Bibliothek

Blick in das Journal für Ornithologie

Die naturkundliche Fachbibliothek ist derzeit mit über 21.900 Bänden die bedeutendste ornithologische Bibliothek Sachsen-Anhalts. Den Grundstock bilden über 700 Bände der Heineschen Bibliothek vor 1909, darunter einige historische Prachtwerke und die beiden ältesten, noch bestehenden ornithologischen Zeitschriften der Welt: "Journal für Ornithologie" (seit 1853) und "Ibis" (seit 1858).

Neben dem Ankauf (vor allem durch die Mittel des Förderkreises) sorgen insbesondere Spenden durch die Förderkreis-Mitglieder und der Schriftentausch mit den eigenen Zeitschriften (z.Z. 177 Tauschpartner in 25 Ländern) für enormen Zugang von mehr als 400 Bänden im Jahr. 

Als wissenschaftliche Präsens-Bibliothek kann sie von Dritten nach Anmeldung im Museum genutzt werden.

Aktuelles

29.12.2017

Ungehobenen Schätzen auf der Spur

Neues Konzept soll Stolz der Halberstädter und Aufmerksamkeit bei Touristen wecken
Neue Ideen sind wichtig, will man im Wettstreit um die Gunst der Reisenden bestehen. Halberstadt ... weiterlesen

weitere Aktuelle Meldungen